Frage von theboyinblakk, 171

Brauche Rat! Immer wenn ich mir einen runterhole (m/14) habe ich so ein komisches Gefühl im Blasenbereich. Kann mir jmd Helfen??

Hallo zusammen, ich habe mich von meinen 12-13 Lebensjahr sehr oft selbstbefriedigt. Aber plötzlich kam so ein komisches Gefühl, nach dem Runterholen. Ich kann es nicht wirklich beschreiben. Es fühlt sich so an als würde man Pinkeln... Es hat mir damals den Schlaf geraubt. Deshalb hörte ich auf. Aber jetzt bin ich älter und will unbedingt Sex (bin aber erst 14 und kein Mädchen will) und desshalb muss ich mich ja selbstbefriedigen. Ich habe aber Angst dass dieses Gefühl wiederkommt und ich weiterhin nicht schlafen kann. Ihr denkt vlt ich bin blöd aber es ist so... Ich möchte mit meinen Eltern nicht darüber reden.
PS ich hatte meinen Samenerguss noch nicht!
LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TimoBicker, 47

Ich muss nach dem ****** hin und wieder eh auf die Toilette. Mach es aber auch schon seit 7 Jahren.... wenn du nicht gesagt hättest, dass du keinen Samenerguss gehabt hast, hätte ich gesagt es ist das Sperma, aber so...

Frag doch mal den Arzt wenn du eh mal hinmusst..

Ein anderer user bei ner ähnlichen Frage hat folgendes kommentiert:



Also ich kenne das und hab mit einigen freunden mal gequatscht, die das auch schon erlebt haben. Nach langem hin und her hat sich herausgestellt, dass es sich dabei um eine relativ natürliche sache handelt. Die Ursache hierfür liegt im ph-Wert deines Urins. Wenn du zum Beispiel Bier trinkst ist dieser eher basisch. Wenn man dann mstrubiert und anschließend sein kleines Geschäft erledigt, kommt es vor das etwas ph-unneutraler-urin in den spermakanal gelangt. Das führt zu diesem Gefühl. Das erklärt auch weshalb es unregelmäßig auftritt, je nachdem was du gegessen bzw. Getrunken hast.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community