Frage von Anti84, 18

Brauche Rat bzgl. einer Poolfilteranlage und Chlortabletten?

Moin moin, wir haben uns vor einigen Wochen einen aufblasbaren Pool (3,05m x 1,85m) ohne Filteranlage oder anderen Wasseraufbereitungsmitteln gekauft. Hierzu habe ich ein par Fragen: 1. benötigt man bei einer solchen Poolgröße überhaupt eine Filteranlage und wenn ja was für eine? 2. Reichen nur Chlortabletten und wenn ja, welche sind da zu empfehlen?

Antwort
von Cosmicchaos, 12

Ja, einen Filter brauchst du schon, ansonsten ist nach ein paar Wochen das Wasser grün und du kannst nicht mehr darin baden.

Für die Größe reicht meist eine einfache Kartuschen-Filteranlage mit einer kleinen Pumpe aus. Frag mal im Baumarkt nach, da gibt es meist welche zu kaufen.

Es gibt neben den Chlortabletten, die "nur" die Desinfektioin des Wassers erledigen auch Multifunktionstabs, die auch Algenschutz bieten. Diese müssen aber auf deine Filteranlage abgestimmt sein, nicht Tabs für Kartuschen- und Sandfilteranlagen vertauschen (bei den Sandfilter-Tabs ist auch ein Flockungsmittel drin, was den Kartuschenfilter sehr schnell zusetzen würde). Als hier am Besten alees aus einer Hand (z.B. Baumarkt oder Poolhändler) kaufen / bestellen.

Es gibt im Übrigen auch gute Internetseiten, wo man Komplettsets für Filter inkl. Chemie kaufen kann. (z.B.: http://www.pool-chlor-shop.de/sandfilter-und-pumpen/kartuschenfilteranlage/kartu...) Aber bitte Größe / Durchsatz etc. mit deiner Beckengröße abstimmen.

Antwort
von soissesPDF, 8

Du brauchst eine Filteranlage, am besten einen Sandfilter.
Kombitabs (Antialgizid, Flockungsmittel, Chlor) sind hernach ausreichend.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten