Brauche Rat beim Freunde finden.?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Damit bist du nicht allein. Denn so geht es vielen Menschen

Ich gehe mal davon aus, dass du nur etwas schüchtern und ein wenig "verklemmt" bist, wenn du dich in großen Gruppen befindest, was allerdings wirklich nichts Schlimmes ist . Denn es muss ja nicht jeder Mensch laut und gesprächig oder komplett genau so sein, wie seine Klassenkameraden, was Hobbys und Interessen angeht.

Trotzdem würde dir aber auf jeden Fall (auch wenn du wenig Zeit hast) raten, Dir ein Hobby zu suchen (das du auch mit anderen Menschen ausüben kannst) oder Dich nach Vereinen in deiner Umgebung umzuschauen, die dich auch wirklich interessieren und die Dir evtl. große Freude machen könnten (wie z.B. Sportverein,Fußball, Computerkurs, Musikschule, Ballett usw.) Denn in den meisten Vereinen/Kursen kommst du mit Menschen in deinem Alter zusammen (die vielleicht ähnliche oder die gleichen Interessen haben wie du) und wirst dort Anfangs von jemandem automatisch angesprochen oder in ein Gespräch verwickelt. Meiner Meinung nach ist das eine gute Gelegenheit Kontakte zu knüpfen und neue Freunde zu finden. Auch regelmäßiger Sport kann dein Selbstbewusstsein deutlich steigern.
Und wenn dich die Leute aus deinen Kursen in der Schule so behandeln, wie du es hier beschrieben hast, dann kannst du ansonsten noch mal mal versuchen mit einer Person oder mehreren Leuten aus anderen Klassen/Jahrgangsstufen, ein nettes Gespräch anzufangen. Und wenn ihr euch dann besser kennenlernt und euch auch gut versteht, kannst du ja eine/n von denen oder mehrere Schulkameraden mal z.B. ins Kino oder auf ein Eis einladen. Vielleicht lernen sie dich dann besser kennen oder werden zumindest erkennen, dass du ganz nett bist und man mit Dir auch Spaß haben kann. Oder wenn du siehst, dass eine Person z.B. aus deiner Parallelklasse oder Jahrgangsstufe öfters auf dem Schulhof alleine rumsteht, dann kannst du mal zu ihr hingehen und mir ihr versuchen in ein ganz belangloses, nettes Gespräch zu kommen :)

Und glaub mir, mit der Zeit wirst du ganz sicher gute Freunde finden, die sehr gerne Zeit mit dir verbringen würden und dich auch akzeptieren so wie du bist.

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen und wünsche dir viel Glück :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Leute haben Angst vor dir. Du bist ver- rückt. Und keiner will was mit Ver- rückten zu tun haben. Du bist stigmatisierst. Die Chance bekommst du neu, sobald du erkennst, dass du ein Problem hast und nicht die Anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rabbit2
03.01.2016, 21:05

Das hab ich auch, ich bin auch bei einer Psychologin und das ist auch bekannt

0

Auch wenn du sagst, dass du viel zu tun hast: Sport. Es ist und bleibt einfach eine der besten Möglichkeiten um neue Leute kennenzulernen und sich selbst auszugleichen. Vielleicht kommst du dann ja auch in der Schule anders rüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such dir doch einfach Imaginäre Freunde, die sind immer deiner Meinung, du vergisst nie Ihren Geburtstag und die sind nie sauer auf dich... würde mir sorgen machen wenn doch xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wollen wir Freunde sein :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chillkroete1994
03.01.2016, 21:04

ein Einfaches Nein hätte es auch getan xD

0
Kommentar von Chillkroete1994
03.01.2016, 21:08

I know :D war auch mehr ein joke ^^ wie bei big bang theory er sagt ich liebe dich sie sagt Danke ;) ich biete meine Freundschaft an du sagst Danke you know :D,?

1
Kommentar von Chillkroete1994
03.01.2016, 21:09

überall :"X? Garnet 😊

0

Was möchtest Du wissen?