Brauche mal Kompetente Hilfe in Sachen Auswandern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Flüchtling aus dem gewünschten Land registrieren lassen, Abschiebung voran treiben... Nach der Abschiebung im neuen Land als Staatenloser Asyl beantragen... Nie wieder in die EU reisen... Eigentlich ganz einfach...

Wenn du fragst, was du wissen willst, kann man dir weiterhelfen... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KinGDinG7
04.01.2016, 03:08

Verzeihung! Bei meinem ersten Frage ist was schief gelaufen und deshalb hat er den Text Fehlerhaft abgeschickt ;) aber die Idee ist clever! 

0

Das Thema Auswandern in die Schweiz wird im Internet zu genüge behandelt.

Andererseits ist die Frage, was du dir von deinem Vorhaben erhoffst? Als Maurergeselle wirst du mit Franzosen, Italienern und Osteuropäern konkurrieren, welche noch weniger Lohn verlangen.

Abgesehen davon kann man von dir genügend Eigeninitivative verlangen um dich bei entsprechenden Firmen zu bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?