Frage von YaYa02, 129

Brauche mal eure Meinung zu älteren Menschen ..?

Hatte heute eine ganz bizarre Erfahrung gemacht als ich heute auf klo gehen wollte .. :D
Aktuell bin ich mit der ganzen Familie in einer Ferienwohnung. Als ich nun heute aufs Klo musste, habe ich gesehen wie einfach ne riesige Pfütze auf der Klobrille wie auch hinter der Toilette zu sehen war( Urin).
Mein Opa hat soweit ich nicht falsch liege Alzheimer da er ständig alles vergisst und sich zT wie ein kleines Kind verhält ... ich vermute er war das, will ihn aber auch nicht drauf ansprechen. Kann es sein dass man beim Älter werden sowas verlernt oder wie auch immer ??? Ich fand das ziemlich merkwürdig weil man des ja auch mitbekommt wenn man nicht trifft ....

Antwort
von Otilie1, 40

wenn er tatasächlich altzheimer  hat , vergisst er mit der zeit alles, sogar das er kinder und enkel hat, traurig ! das hat aber sonst nichts mit dem älterwerden zu tun , nur mit dieser diagnose altzheimer. es nutzt auch nichts ihn darauf anzusprechen , er merkt ja selber das was nicht mit ihm stimmt und ändern kann er es auch nicht mehr

Antwort
von verwirrtesmausi, 10

Ältere Männer können auch Inkontinenz bekommen, das heißt, dass man das Pipi nicht gut zurück halten kann. Vielleicht war das Problem, dass der Klodeckel zu war...
Manche können auch nicht mehr so gut zielen...

Wie dem auch sei, dein Opa ist alt und krank, und hat Respekt verdient. Am Besten einfach unbemerkt saubermachen, so tun als ob nix wäre...
Wenn er sein Problem weiß, schämt er sich sicher, wenn er es nicht weiß, würde er es wegen dem Alzheimer nicht gut verstehen.

Solche Sachen gehören zu einer Familie, mit kleinen Kindern und Großeltern... Das ist normal, haltet hübsch zusammen und genießt die Zeit zusammen.

Denk nicht länger darüber nach! Sei zum Opa so wie immer!

Antwort
von Prinzessle, 20

Schau Dir mal den Film Honig im Kopf an....er behandelt dieses Thema auf eine wunderbare Weise und Du wirst Verständnis dafür bekommen...

Antwort
von SiViHa72, 24

Ich glaube, sie merken es tatsächlich öfter nicht mehr.. und merken auch gar nicht, dass da was schiefgegangen ist.


Grad wenn Dein Opa Alzheimer hat,wird es ihn vermutlich total verwirren,w as Du eigentlich willst.. so habe ich das bei meinem Patenonkel erlebt.

Meine andere Tante sprach ihn darauf an und er schien sich nicht einmal mehr zu erinnern,dass er grad vor ein paar Minuten..

Schaffst Du es, darüber hinwegzugehen? (ja natürlich ist das unappetitlich).


Und vielleicht sieht er auch nicht mehr so gut, dass er das nicht mal sah? Das muss ihm und anderen auch nicht mal bewusst sein.


Kommentar von YaYa02 ,

ja mir is das im grunde egal nur war ich ordentlich überrascht

Kommentar von SiViHa72 ,

Ist ja auch verständlich. Als ich das die ersten Male bei meinem Onkel mitkriegte, hab ich auch gedacht "soll das Schikane sein", denn ich hatte mich angeboten, ihnen im Haushalt bissl zur Hand zu gehen bis die neue Haushaltkraft da wäre.

Antwort
von FelixFoxx, 71

Es liegt an der Demenz (Alzheimer), ab einem gewissen Stadium verlernen die Betroffenen, wie man korrekt eine Toilette benutzt. Sprich ihn nicht selbst darauf an, aber z.B. seine Frau oder Deine Eltern, je nachdem, wer für die Pflege des Opas zuständig ist.

Antwort
von ReaperNotRaper, 44

Vermutlich hat er gar nicht aktiv mitbekommen, dass er es falsch macht. Ich denke deshalb würde ein darauf ansprechen auch gar nichts bringen. Er tat es garantiert nicht mit Absicht und wenn du ihn jetzt darauf hinweist, dann wird er es auch beim nächsten Mal garantiert nicht absichtlich machen.

Kommentar von YaYa02 ,

er wird es wieder vergessen ... 😅

Antwort
von Adamosko, 40

Menschen mit Demenz (sprich prädestiniert ältere) verlernen/vergessen alles mögliche, von "war mein Mann schon da" bis hin zu Schlucken. es ist also durchaus denkbar, dass deinem Opa da ein Marlheur passiert ist.

Kommentar von YaYa02 ,

ja gut, hat halt ordentlich daneben gezielt haha

Kommentar von Adamosko ,

ist dann halt auch körperliche Schwäche und/oder Inkontinenz und so

Kommentar von ReaperNotRaper ,

Inkontinenz denk ich nicht, sonst hätte er es doch gar nicht erst aufs Klo geschafft.

Kommentar von Adamosko ,

nicht unbedingt, es kann ja auch sein, dass er sich langsam ins Bad bewegt und es in letzter Sekunde nicht halten kann oder so. deshalb auch "und/oder" 

Antwort
von Shany, 46

Vielleicht war er es 

Belass es dabei und entferne es eben 

Antwort
von IceQueen13, 10

Ohje, ich würde erstmal mit meinen Eltern darüber sprechen. Alzheimer ist nicht schön...

Es ist wichtig ihn im Auge zu haben. Zu seinem Schutze. Er wird es sicher nicht aus böser Absicht getan haben. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community