Frage von Schnuppelmausi, 20

Brauche mal einen Rat..Habe mir für mein Laptop von Tchibo einen Internet Stick gekauft aber leider funktioniert es nicht.Kein Netzwerk steht dann immer da?

Antwort
von peterobm, 9

Simkarte drin - Simkarte freigeschaltet - haben sich die entsprechenden Programme am Läppie installiert?

Kommentar von Schnuppelmausi ,

Ja habe die Simkarte drin

Kommentar von peterobm ,

welcher Anbieter? ob du überhaupt einen Empfang hast? Wenn nicht: suchen, im ganzen Haus oder mal auf eine der nächsten Erhöhungen marschieren

Antwort
von Peter42, 7

jou, das kann passieren. Ein Internetstick funktioniert über irgendeins der Mobilfunknetze, abhängig vom Anbieter, und wenn ausgerechnet dieses Netz am Standort ein Funkloch hat, oder sonstwie zu schlechten Empfang, dann fällt das Surfen dort aus. Eine Veränderung des Standorts kann das ändern. Manchmal steht "nur" ein Haus im Weg.

Eine Bekannte wohnt in einer funktechnisch recht ungünstigen Gegend und die bekommt nur in einem Raum ihrer Wohnung halbwegs brauchbaren Empfang für ihren Stick - zu ihrem Bedauern nicht gerade im Wohnzimmer

Kommentar von Schnuppelmausi ,

Ich hatte es dann mal an meinem Rechner probiert und habe vorher mein Internet am Rechner deaktiviert aber auch da war das selbe Problem dann

Kommentar von Peter42 ,

ja - das ist Wurst, der Rechner ist hierbei nicht das Problem, sondern die Position des Sticks. Geht mal in einen anderen Raum mit dem Laptop, oder sogar raus aus der Wohnung - Ortswechsel ist das Stichwort, nicht der Rechner. Je nach Ort und Netz des Sticks hat man Empfang - oder eben nicht (und mit sämtlichen Abstufungen dazwischen).

Antwort
von Kathyli88, 6

Erkennt es den stick nicht wenn du diesen in den usb port steckst? Ich wusste nichtmal das tchibo jetzt schon laptops hat. Ist aber sicherlich nicht die marke des laptops tchibo vertreibt ihn wenn dann nur. Die verkaufen aber immer nur so ein geraffel im elektronischen bereich. Die mutter meines mannes hat sich dort einen repeater gekauft und geflucht warum es nicht geht...ja weil es halt schrott ist. Für 13€. Für 19€ hab ich ihr elnen von avm gekauft und der geht ohne probleme. Da ist oft nichts dran gespart. 

Kommentar von Schnuppelmausi ,

Ne ne nur der Stick ist von Tchibo

Kommentar von Kathyli88 ,

Ist es denn ein wlan stick, also verwendest du eigentlich deinen router für die internetverbindung, oder ist es ein mobiler surf-stick (das heißt du machst eine simkarte rein) und zahlst diese inet verbindung extra?

Kommentar von Schnuppelmausi ,

Ja ein mobiler Stick

Kommentar von Kathyli88 ,

Normalerweise müsste der pc den stick beim einstecken in den usb port erkennen. Dann musst du die sim karte freischalten der anweisung nach in der beschreibung, und dann unten rechts in der taskleiste beim internetsymbol evtl auf verbinden klicken.

Kommentar von Kathyli88 ,

2. SIM-Karte unter www.tchibo-mobil.de freischalten

3. Bei der Freischaltung Ihren Wunschtarif Data S, Data M oder Data L auswählen

4. Tchibo mobil SIM-Karte einlegen und sofort lossurfen

5. Der monatliche Betrag für den gewählten Tarif wird bequem von Ihrem Konto abgebucht

Kommentar von Kathyli88 ,

Und den empfang des internetsignals kannst du hier https://www.4g.de/service/anbieter/tchibo/ überprüfen mit deinem wohnort. Dann kannst dir nämlich sparen im haus rumzulaufen. 4G abdeckung haben sie generell noch nicht wie im artikel beschrieben sondern nur 3G. Das bedeutet es ist auch noch super langsam. Ganz ehrlich, meine meinung dazu, gib den stick zurück und hole dir einen von vodafone. Googel es einfach und kuck dir die tarife an. Zahlst auch nicht mehr dafür aber hast fast überall 4G (das ist lte) also schnelles inet. Und auch nicht so poplige 1-3 GB. Mit dem volumen kann man eigentlich nix anfangen außer man googelt nur ein paar mal im monat etwas. Und dieser hässliche riesenstick muss auch nicht sein. Kriegst schönere woanders. http://www.vodafone.de/mobiles-internet/surfstick.html

Kommentar von peterobm ,

wenn man wüsste von welchem Anbieter die Sim ist, nur der Stick ist von tchibo

Kommentar von Kathyli88 ,

http://shop.vodafone.de/Shop/picknmix/choose_tariff.jsp?propositionId=prod278449... besser gesagt hier kucken. Sorry vorher wars der link für selbstständige. Vodafone ist wirklich bei der mobilen internetabdeckung im moment der beste. Ich habe einen lte zuhause tarif, ich wohne auf dem land der ort in dem ich wohne besteht tatsächlich nur aus 5 häusern. 1 davon meines. Ich habe hier kein dsl und kriegs wohl die nächsten jahre auch nicht in die straße gebaut. Der einzige anbieter der hier mit lte verfügbar ist, ist vodafone. Alle anderen decken es einfach nicht ab. Vodafone ist auch der einzige mit einem lte zuhause tarif hier. Also ich kann den anbieter nur empfehlen

Antwort
von KillerSteveHD, 7

Womöglich bist du zu weit von deiner FritzBox entfernt

Kommentar von Kathyli88 ,

Die meint einen surf stick mit sim karte drin das hat dann mit dem router nichts zu tun. Das eine wäre ein wlan-stick, das andere ein surf-stick. Internet stick ist eine ungünstige bezeichnung

Kommentar von KillerSteveHD ,

aso, dann soll sie mal mit dem handy da an dieser stelle schaun, ob sie da mit dem anbieter über ihr handy empfang hat.

Kommentar von peterobm ,

@KillerSteveHD, kleiner Scherzkeks - es muss nicht zwangsläufig der selbe Anbieter sein; mit Handy Empfang - Tchibosurfstick mit irgendeiner Inet-Sim geht nix

Kommentar von Kathyli88 ,

Achso, na dann davon hat sie aber nichts gesagt ich bin davon ausgegangen, dass sie den datentarif von tchibo inklusive dem surfstick genommen hat. Das ist ja echt eine merkwürdige kauferei, normalerweise hol ich mir nen tarif, von mir aus auch von tchibo oder auch prepaid und zu diesem tarif bekomme ich ja gleich einen surfstick dazu. Und bevor ich überhaupt einen tarif oder einen prepaid tarif bestelle, prüfe ich vorher bei dem wunschanbieter auf dessen homepage wie denn die netzabdeckung an meinem wohnort überhaupt ist. Bin ich viel unterwegs und hole ich deshalb einen surf stick nehme ich vodafone. Decken am besten überall momentan ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten