Brauche keine Kommentare?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo Lovely,

ich kann dich nur soo gut verstehen.

Ich bin 1.56 groß und habe als ich 16 war auch zusätzlich Hormone einnehmen müssen. Hinzu kommt dann noch eine Schilddrüsenunterfunktion. Hatte dann ein Gewicht von 76kg.

Also eigentlich ganz gleich wie bei dir.

Bin dann in eine Art Depression gefallen, ging nicht mehr vor die Tür, habe meine Freunde nicht mehr gesehen, konnte mich zu nichts mehr aufraffen. War sehr zickig zu Familie und meinen damaligen Freund. Meine Unzufriedenheit hab ich einfach an allen anderen ausgelassen. Es war echt die schlimmste Zeit in meinen Leben. Ich war vorher immer schlank. Ich wollte einfach wieder "ich selbst" sein. Man fühlt sich wie im falschen Körper gefangen. Ich wollte so nicht mehr leben.

Aber ich habe es geschafft und 24 Kilo abgenommen. Trotz Schilddrüsenunterfunktion!

Und mir geht es so gut! Das Leben hat so viel zu bieten! Ich liebe jeden Tag! Und wenn ich es schaffe, dann schafft es JEDER! :) Bin nämlich so richtig faul, liebe es zu naschen & zähle "Couchen" zu meiner Lieblingsbeschäftigung!

Wünsche dir ganz viel Glück & Kopf hoch! DU schaffst es abzunehmen, ich bin mir ganz sicher!!

Kannst dich auch jederzeit melden, wegen Rezepte und Tipps und so :)

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovely0040
14.10.2016, 12:45

hey.... Ich bin Grade echt froh das ich nicht die einzige bin :) danke das du mich verstehen kannst. echt grossen Respekt wieviel du abgenommen hast. Kannst du mir Tipps geben oder einen diät Plan mir sagen wie du soviel abgenommen hast?♡

0
Kommentar von Lovely0040
17.10.2016, 13:34

heyy danke für die vielen Tipps..... Wo kann ich dir denn eine Nachricht schreiben? So privat

0

Als erstes musst du deinen inneren Schweinehund überwinden und eventuell mal eine Kur machen. Das hilft meistens. Aber seien wir mal ehrlich, es gibt bestimmt tausende Dinge die du dir wünschst irgendwann mal zu tun oder? Also wenn du jetzt tagtäglich nur ünglücklich bist (und das in deinem Alter) bringt dich das doch nicht weiter da machst du dir dein Leben selbst kaputt. Versuch dich selbst zu akzeptieren!
Und ich weiß wovon ich rede, ich war Drogenabhänhig und auf hartem Entzug wo ich jetzt Grade mal 18 werde. War auch nur unzufrieden mit mir selbst und wollte mich schonmal umbringen. Also bitte Zweifel nicht so viel denn irgendwann kommt der Tag an dem du das alles vergisst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovely0040
14.10.2016, 12:36

Dankeeeeee

0

Du bist nicht kleinwüchsig. Als kleinwüchsig gilt man als Frau mit einer Endgröße von höchstens 1,40 m, als Mann von 1,50 m. Mit 1,53 m bist du zwar relativ klein, aber auf gar keinen Fall kleinwüchsig.

Lass die Hormonspritzen weg und wechsele den Arzt.

Zum Abnehmen musst du dich gesund und ausgewogen ernähren und dich ausreichend bewegen, daran führt kein Weg vorbei. Wenn du die nötige Disziplin dafür nicht aufbringst, kann das natürlich nicht klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovely0040
14.10.2016, 12:37

ich war vorher 140 gross und jetzt 1.53 :) die hormonspritzen hat mein artzt abgesetzt es würde nichts mehr helfen

0
Kommentar von Lovely0040
14.10.2016, 14:58

Danke😊 nein zum Glück habe ich keine Schilddrüsenunterfunktion. 😊

0

Da du immer nur von Diäten redest scheinst du eben NICHT zu wissen wie man abnimmt.

Es kann schon gut sein, das du es durch die Hormonspritzen besonderes schwer hast. Aber eben gerade auch deswegen wäre ein Besuch bei einem Arzt gut. Allerdings scheinst du deinem Arzt nicht mehr wirklich zu vertrauen, was ich druchaus verstehen kann. Such dir also einen neuen.

Und man nimmt nicht ab, in dem man eine Diät macht. Egal was für eine, keine taugt letzlich was.

Klar, man sollte schon darauf achten was und wieviel man isst. Aber nicht übertrieben. Und viel Bewegung ist auch wichtig, ohne die geht so gut wie gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da fühl ich mich gleich persönlich angegriffen wenn du von kleinwüchsigkeit redest😂😂hallo?! Ich bin 1,52 und NICHT kleinwüchsig! Mit dem Gewicht kann ich dich allerdings verstehen..hatte 76kg..jetzt 50kg..da heissts gerade wenn man in ne depriphase fällt Arsch hoch bekommen und was dafür tun dass man sich besser fühlt..ich hab meine Ernährung umgestellt und freeletics gemacht..nach knapp 2 Jahren waren 26kg weg..nicht jammern! Hintern hoch..los geht's..du wirst ein neuer Mensch sein..ich weiß wovon ich rede..kannst gern ne pn schicken..wenn du dich nicht davor scheust ne Hardcore Diät mit Sport zu machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovely0040
14.10.2016, 12:41

Ich war 1.40 und dank den spritzen 1.53 1.40 ist kleinwüchsig. 😊 danke für deine Antwort♡

0
Kommentar von Lovely0040
14.10.2016, 14:57

Mädchen haha😊 Oki danke ich schau mal 😊

1

Auch wenn du gesagt hast, dass du keine Kommentare brauchst- Antworten darf ich hoffentlich doch? :)

Musst du deine Hormonspritzen nehmen?? 
Es ist doch total niedlich, wenn du klein bist..und sie tun dir wahrscheinlich nicht gut. Lass dich doch von einem anderen Arzt beraten, so wie es einige schon vor mir geschrieben haben :)

Hmm, vielleicht hilft es, wenn du dir eine Beschäftigung suchst, die dich von Appetitgedanken ablenkt. Versuch, im Abstand von mindestens 5 Stunden zu essen und abends gar nichts mehr.
Oder probier mal intermittierendes Fasten aus. ;)
 
Versuch auf Zucker so gut es geht zu verzichten. Und viel Wasser trinken.
Triff dich trotzdem mit deinen Freunden und versuch dich so zu akzeptieren, wie du im Moment bist. Klein,niedlich und eben rund. Mit dem Ziel, gesünder und schlanker zu werden.
Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovely0040
14.10.2016, 12:38

tut mir leid ich wollte : brauche keine dummen kommentare schreiben aber da ist irgendein Fehler unterlaufen :D ne die muss ich seit kurzem nicht mehr nehmen ....

1

Brauchst du denn immer noch die Hormonspritzen? Wäre es ratsam, sie langsam abzusetzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovely0040
14.10.2016, 12:39

Ja ich nehme sie seit kurzem nicht mehr mein "toller" artz sagte es würde nicht mehr helfen und das ich jetzt so bleibe. Es ist mir egal das ich so klein bleibe Hauptsache ich werde wieder dünn 😣.

0

Hey Leute....Noch mal für alle! Ich wollte : ,,brauche keine dummen & nicht helfende Kommentare''
schreiben. Damit ihr nicht denkt das ich nicht eure antworten möchte. Dafür ist es doch da. 😊😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf man fragen, wie so deine Essgewohnheiten sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovely0040
14.10.2016, 12:42

Ja also ich esse ganz normal morgens mittag und abends... Aber wenn ich ehrlich bin finde ich es selbst das ich bisschen zu viel esse kann keine Diät durchhalten und bin zu faul für Sport 😣😣😣 aber versuche es immer wieder....

0

Du handelst sehr verantwortungsvoll, mehr als dein Arzt. Daher würde ich ihn wechseln. Damit du wieder abnimmst, empfehle ich dir, dich mit dem Thema "richtiges Essen" zu beschäftigen. Hierzu solltest du darauf achten, dass du Fett, Kohlenhydrate und Eiweiss im richtigen Verhältnis und unter Berücksichtigung, dass du nicht zu viel Kalorien zu dir nimmst, konsumierst. Sei bei "Zucker" vorsichtig. Dieser macht hungrig und süchtig. Bewege dich ausreichend wegen der Fettverbrennung. Vermeide konkrete Empfehlungen. Finde für dich selbst heraus, was erforderlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovely0040
14.10.2016, 12:38

Danke!♡

0

Hallo, ich weiß das du keine Hilfe willst aber ich muss dir helfen wenn ich sehe wie es dir grade geht!

Am besten du gehst nicht mehr zu diesem Arzt du kannst ja auch zu einem anderen gehen. Vielleicht hat der Arzt einen Fehler gemacht und etwas ist schief gegangen....

Wende dich bei einen anderen Arzt und geh mal zum Beispiel zu einer Ernährungsberaterin oder einen Vertrauensleher in der Schule...

Du könntest aber auch vielleicht zu einer Therapie gehen...

Es ist nicht schlimm dort hin zu gehen eine Therapie bedeutet ja nicht immer das etwas sooo tragisches Passiert ist :)

Jedenfalls würde ich dir gerne Raten zu diesen Personen zu gehen die ich dir grade oben benannt habe :)

Tut mir leid liebe Lovely ich hoffe trotzdem das du nicht wütend bist das ich dir geantwortet habe ich will dir ja nur Helfen :)

Liebe grüße Brylin  <3

Ps: Nimm auf garkeinen Fall mehr die Hormonenspritzen 

den mit denen wird das abnehmen viel schwerer und anstrengender

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lovely0040
14.10.2016, 12:35

sorry ich wollte schreiben : brauche keine dummen kommentare da ist irgendwas schief gelaufen :) danke für deine Antwort♡ ach und die Hormon spritzen hat mein artzt abgesetzt er sagte es würde nichts mehr helfen...

0

So ist das Leben - ich war sehr dünn und hab mich furchtbar geschämt. Heute habe ich 5 kg zu viel.

Versuche Sport zu machen, Schwimmen, Jogging, "stramm laufen", abends ab 18:00 Uhr keine Kohlenhydrate mehr essen und keine Schleckereien.

Esse ganz normale Dinge, aber immer ein bißchen weniger, als eine "normale" Portion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung