Brauche ich Philosophie um Archäologin zu werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Griechisch (je nach Spezialisierung) sind die Sprachanforderungen. Geschichtskenntnisse, Kombinatorik und Logik sind desweiteren wichtig. Naturwissenschaftliche und Informatikkenntnisse sind auch nicht zu verachten. Philosophie ist eher nebensächlich.

Die Abiturfächer für ein Archäologie-Studium sind nicht relevant, solange du 2 Fremdsprachen und Latein/Griechisch beherrscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schaden wird es nicht, bringen allerdings auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es ja erst einmal mit einem Archäologie-Studium versuchen! ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Wozu sollte das gut sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung