Frage von breitammic, 26

Brauche ich noch zusätzlich etwas zum Mikrophon NT1-A von Rode, um damit richtige Lieder aufzunehmen?

Ich hab vor mir das Mikrophon NT1-A von Rode zu kaufen, um damit ein paar Lieder aufzunehmen. Reicht es nun aus wenn ich mir nur das Mic kaufe, es am PC anschließe und schon kann ich mit dem nötigen Aufnahmeprogramm aufnehmen? Oder benötige ich noch Weiteres wie beispielsweise eine Audiobox oder irgendetwas anderes? Danke schon mal im Voraus.

Antwort
von Agiltohr, 13

Du brauchst noch ein Audio Interface. Ich empfehle das Steinberg UR22, bei kleinerem Budget das Behringer U-Phoria UMC22.

Kommentar von breitammic ,

Alles klar aber das würde dann auch über nen Laptop funktioniern oder? Weil ich kein PC hab sondern eben nur den Laptop. Zusätzlich wollt ich rauschfrei und mit guter Qualität aufnehmen. Könnt ich das dann auch sowohl mit dem Steinberg oder dem Behringer?

Kommentar von breitammic ,

Also kann ich mit dem Behringer auch genauso mit guter Qualität aufnehmen? Weil es heißt ja wer zu sehr spart kauft oft zweimal und ich will mir da nichts qualitativ schlechtes kaufen

Kommentar von Agiltohr ,

Ja, das geht am Laptop auch, rauschfrei. Das Behringer hat schon gute Qualität, das Steinberg hat eben mehr Features. Ich selbst kenne jemanden mit der Kombination U-Phoria UMC22 & Rode NT1-A und es funktioniert super.

Kommentar von breitammic ,

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%...

Wäre das jetzt das für 152 oder das für 281 welches du meintest?

http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%...

Und hier auch meinst du das für 45 oder das für 63?

Kommentar von Agiltohr ,

Wären jeweils die billigeren, ich würde aber bei Thomann bestellen. Super Preise und längere Garantie als gewöhnlich. Außerdem ist der Support perfekt. Hier die Links: https://m.thomann.de/gb/steinberg_ur22.htm https://m.thomann.de/gb/behringer_u_phoria_umc22.htm

Antwort
von SchifferJay, 26

Nein, du brauchst ein audiointerface. Das kostest ca 100 euro, etwas billigee gibts das auch als interface im mischpuöt von behringer. Irgebwie musst du das signal com mic (xlr) auf usb umwandeln

Kommentar von breitammic ,

Merkt man das dann irgendwie an der Qualität wenn ich mir das etwas günstigere Interface kaufen würde?

Kommentar von LordFranky ,

Das NT1-A gibt es auch in der USB Variante (Ok. Ich weiß, USB = um einiges mehr Rauschen) aber in der analogen Variante auf eine Digitale zu komment geht günstig (ohne Interface / Mixer) nicht mit allzu guter Qualität. Da stimme ich zu.

Kommentar von breitammic ,

Hmm ja wäre zwar um einiges einfacher aber ich wollte es schon möglichst rauschfrei mit guter Qualität aufnehmen. Aber in wie fern merke ich einen Unterschied zwischen teuren und günstigeren Interfaces? @SchifferJay @LordFrankey

Kommentar von Agiltohr ,

Günstige und teure Interfaces unterscheiden sich im Feature-Umfang (z. B. mehr Inputs/Outputs, genauere LEDs, mehr LEDs usw.) und natürlich auch im Klang, Wiedergabe und Aufnahme (DAC-Wandler). Das NT1-A ist aber kein High End Mikrofon und du bist wahrscheinlich kein ausgebildeter Tontechniker, die Unterschiede werden im praktisch unhörbaren Bereich liegen.

Kommentar von breitammic ,

Nein, ich will eigentlich nur als Hobby paar Lieder recorden. Dafür hab ich mirs NT1A ausgesucht, da ich ja nicht wirklich professioneller Artist bin und das beste Mikro brauch, sondern es nur als Hobby machen will aber trotzdem gute Qualität bei der Aufnahme haben will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten