Frage von klamotteBusiness Profil - Light, 20

Brauche ich noch einen Reisegewerbeschein?

Hallo, habe meinen Laden aufgelöst und das Gewerbe abgemeldet. Habe allerdings noch ein Online-Gewerbe angemeldet. Nun würde ich gerne auf einem Markt, der nur Neuware anbietet, auch einen Stand betreiben. Hab noch nie einen Stand auf einem Markt gehabt. Müßte es echt mal ausprobieren, ob es überhaupt was für mich ist. Frage: Muß ich da trotzdem noch einen Reisegewerbeschein haben, der immerhin 310,00€ kostet? Mein Freund ist auch selbständig, aber andere Branche. Er hat auch ein Geschäft. Ginge das auch über ihn? Manchmal geht es ja auch, wenn man ein Ladengeschäft hat, daß man auf bestimmten Märkten dann mit dem normalen Gewerbeschein stehen darf.

Wer hat einen Rat für mich?

Liebe Grüße, Sonja

Antwort
von Geochelone, 7

Muß ich da trotzdem noch einen Reisegewerbeschein haben ?

Frage den Marktveranstalter, ob der Markt gemäß § 69 GewO festgesetzt ist ? Wenn ja, brauchst du nichts. Wenn nein, brauchst du eine Reisegwerbekarte nach § 55 GewO.

es echt mal ausprobieren

Dann frage doch mal bei deinem Gewerbeamt nach einer befristeten Reisegwerbekarte. Die gelten meist ein Jahr und sind viel billiger.

Ginge das auch über ihn?

Darfst du mit seinem Führerschein autofahren ? Natürlich geht das nicht !

Manchmal geht es ja auch, wenn man ein Ladengeschäft hat, daß man auf bestimmten Märkten dann mit dem normalen Gewerbeschein stehen darf.

Das gibt es nirgends ! Der sogenannte Gewerbeschein ist die Eingangsbestätigung für die Anmeldung eines stehenden Gewerbes (§ 14 GewO). Wenn man außerhalb dieser betrieblichen Niederlassung handelt, muss man einen weiteren Betriebssitz anmelden oder bei wechselnden Standorten eine Reisegewerbekarte (§ 55 GewO) beantragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten