Frage von ThinkPiinkLarii, 60

Brauche ich Hilfe, ist das normal ?

hi zusammen Also es ist etwas kompliziert...ich fang einfach mal an

Es ist so, dass mir alles einfach egal geworden ist.. Ich bin oft abwesend, also nicht körperlich sondern anders eben ? ..Ich hoffe ihr versteht mich ? Meine Lebenslust gibt es nicht mehr sie ist komplett weg. Ich finde mich zu dick und ausserdem hässlich. Alle in meiner Umgebung sind so hübsch, ausser ich. Ich schäme mich auch, für mich selbst.

Doch dann denke ich an andere .. denen es schlechter geht, als mir und dass ich mich nicht so anstellen sollte..Oft ritze ich mich dann ich denke, dass ich es Danach geht es mir immer besser ..irgendwie ausserdem kann ich dann für einen Moment mein hässliches äusseres vergessen und alles um mich herum

ich fühle mich in letzter Zeit auch verfolgt.. keine Ahnung von wem, aber oft höre ich Geräusche die andere offensichtlich nicht hören.

Doch heute haben meine ^Klassenkameradinnen^ es bemerkt, dass ich mich ritze und ich habe solche Angst..dass sie mit jmd darüber sprechen ..es ist mir FURCHTBAR peinlich und ich hasse mich nur noch mehr dafür...ich habe dann gelogen eines meiner Kaninchen hätte mich gekratzt.. Doch wahrscheinlich haben sie meine Lüge nicht geglaubt

Ich weiss nicht ob ich Hilfe brauche..aber ich werde sowieso keine annehmen können

das alles ist mir vor allem vor meinen Eltern peinlich. ich hatte eig nie einen extrem guten Draht zu ihnen aber sie waren und sind sehr grosszügig was das meiste betrifft und ach ja ich weiss auch nicht..

Habt ihr diese Probleme auch ? wie habt ihr sie gelöst ?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von 20chiara01, 21

Hey du! :)

Dein Text den du geschrieben hast hätte von mir sein können. Ich war vor etwa 1 1/2 Jahren in 100% genau der selben Situation. 

Ich weiß wie schwer es ist sich Hilfe zu suchen und ich muss ehrlich sagen ich habe es bis heute noch nicht geschafft, obwohl ich weiß eigentlich bräuchte ich welche. 

Bei mir ist es so (und das schon seit 2 Jahren) es gibt Phasen die immer unterschiedlich lange sind manchmal Tage, Wochen oder Monate. Meine längste Phase war ein Jahr lang. In diesen Phasen hab ich meist schwere Depressionen und fange auch immer wieder an mich zu ritzen um druck abzulassen. Ich hab das auch mit dem hässlich und dem fett fühlen und das man selbst denkt alle um einen herum sind viel hübscher. 

Ich kann dir keine Anleitung geben wie man da wieder heraus kommt, aber  ich denke mittlerweile so das es vielleicht gar nicht so schlimm ist das ich Depressionen habe. Die letzten 2 Jahre haben mich unglaublich stark gemacht und jeden den ich kenne der schon mal mit Depressionen zu kämpfen hatte ist später mega selbstbewusst und viel glücklicher ans andere Menschen weil man dadurch erkennt was im Leben wirklich wichtig ist.

Wenn du es gar nicht mehr aushälts dann musst du natürlich mit jemanden reden aber ob es so schlau ist mit den Freunden zu reden das bezweifle ich. Ich selber habe dadurch viele Freunde verloren weil sie nicht wussten wie sie mit mir umgehen sollten. 

Wenn du jemanden zu reden brauchst kannst du mich sehr gerne anschreiben oder du kann mal im Internet nach Whatsapp-Gruppen speziell für Leute aus deinem Alter mit deinen Problemen suchen. So hab ichs auch gemacht, man kann mit Leuten reden die einen nicht persönlich kennen die aber das gleiche durchmachen und einen so mega gut aufbauen können.

Antwort
von samihardcore, 28

Ich denke schon, dass du Hilfe brauchst. Wenn du aber sagst, dass du sowieso keine Hilfe annehmen kannst, wäre es vielleicht gut, wenn du dich einmal an die Nummer gegen Kummer wendest. Dort kannst du mit Menschen reden, welche täglich mit so welchen Sachen in Verbindung kommen. Die können dir am besten helfen.

Weitere Infos findest du hier: www.nummergegenkummer.de

Kommentar von ThinkPiinkLarii ,

Hey

Danke für deine Antwort :)

Ja aber was soll ich denen denn sagen ? *-*    Ich habe ganz bald einen Arzttermin .. was soll ich sagen wenn er meine Wunden bemerkt ?.. 

Kommentar von samihardcore ,

Ein Arzt steht unter ärztlicher Schweigepflicht. Wenn du ihm sagst, dass er niemandem etwas erzählen soll. Dann darf er das in der Regel auch nicht machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten