Frage von Adiidasx3, 33

Brauche ich für ne Reklamation ein Kassenbon oder Bankauszug?

Ich habe mir bei Snipes die Nike roshe one vor 2 Monaten gekauft. Jetzt ist da ein kleines loch im gewebe. Allerdings habe ich den kassenbon nicht mehr... Außerdem habe ich gelesen, man kann auch einen zeugen mitbringen bei einer reklamation (schwester war beim kauf dabei), ist das möglich? Wenn nicht, kriegt das auch ein schuhmacher hin (das kleine loch im gewebe zuzunähen)? Was kostet das

Expertenantwort
von chinafake, Community-Experte für Nike & Schuhe, 16

Kaufbelege sollte man sich grundsätzlich immer aufbewahren. Es gibt auch noch eine Herstellergarantie.

Ohne Kaufbeleg hast Du aber keine Möglichkeit die Garantieansprüche (zwei Jahre ab Herstellungsdatum) gegenüber Nike geltend zu machen.

Rücksendungen von Schuhen mehr als zwei Jahre nach Herstellungsdatum (das sich auf dem Etikett an der Innenseite des Schuhs befindet) und ohne Kaufbeleg werden ohne Prüfung an den Kunden zurückgesandt.

http://help-de-eu.nike.com/app/answers/detail/article/retail-return/a_id/33946/p...

Antwort
von ThommyHilfiger, 18

Ohne Kassenbon ist das schwer... Und ein Zeuge kann ja sonstwas erzählen. Das kleine Loch im Gewebe hast du erst nach 2 Monaten bemerkt? Oder bist du etwa 'wo hängen geblieben?

Ich würde versuchen, das kleine Loch vorsichtig mit einem winzigen Tröpfchen Sekundenkleber zu verschließen (mit einer Nadel dabei das Gewebe nach innen ziehen).

Antwort
von Laleu, 24

Also nach 2 Monaten wird das mit einer Reklamation sicherlich schwer. Zu Preisen kann ich dir leider nichts sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community