Frage von danpe, 59

Brauche ich für eine Reise nach Italien ein Adapter für die Steckdose?

Ich mache bald mit meiner Klasse meine Abschlussfahrt nach Italien und mir wurde erzählt dass da die Steckdosen anders geformt sind, deswegen will ich wissen ob das stimmt und wo man so etwas kaufen kann?

Antwort
von AlexBurner83, 41

Nur in uralten Gebäuden, ansonsten haben wir in der Europäischen Union den Eurostecker.

Seit der Stromreform haben wir ebenso überall 230Volt und 50Hz.

Antwort
von wollyuno, 28

wenn du nur geräte mit dem 2poligen eurostecker hast der passt auch bei denen.nur schuko geht nicht

Antwort
von Selfmade89, 39

Ich war letzten Oktober in Rom und ich habe keinen Adapter gebraucht. Und das war ne Privatwohnung also kein Hotel dass sich vielleicht auf Touristen eingestellt hat.-

Antwort
von Gundi96, 22

Nein, du kannst deinen ''Deutschland'' Kabel benutzten da die Steckdosen gleich sind.

Antwort
von BarbaraAndree, 32

Hier ein Link zu deiner Frage:

http://www.welt-steckdosen.de/italien/

Antwort
von stups9, 28

nein du brauchst keinen

Antwort
von muehli96, 13

230 Volt/50 Hertz Wechselstrom; teilweise noch dreipolige Steckdosen in Verwendung (Adapter erforderlich)

Quelle vom österr. Außenministerium

Kommentar von Volens ,

Gilt das für österreichische Bergdörfer?

Ganz Österreich? Einige von unbeugsamen Austriern bevölkerte Dörfer haben noch ein paar alte Steckdosen und brauchen Adapter für Italien.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten