Frage von Leon048, 55

Brauche ich für eine onboard Grafikkarte ein spezielles Gehäuse ?

Guten Nachmittag, Aufgrund dessen das ich nach und nach meinen veralteten PC aufrüsten möchte, fange ich aufgrund enormen Platzmangels mit dem Gehäuse an. Auf meinem IPM87-MP (Micro-ATX) Mainboard ist die (Onboard-Grafikkarte) GeForce GTX 745 verbaut. Nun stellt sich die Frage ob ich die Komponenten in das Gehäuse (Sharkoon BW9000) problemlos verbauen kann.

Grüße Leon

Antwort
von qugart, 15

Das ist keine onBoard-Grafikkarte, sondern eine dedizierte Grafikkarte. OnBoard bedeutet, die Grafikkarte ist "im Chip" des Motherboards.

Du hingegen hast eine Grafikkarte für einen Steckplatz.

Ein Gehäuse brauchst du nicht. Die Grafikkarte kommt so, wie du sie kaufst (oftmals sind die jetzt schon in einem Gehäuse) in den Steckplatz auf deinem Motherboard.

Welche Grafikkarte (für welchen Steckplatz) du benötigst steht im handbuch deines Motherboards.

Antwort
von Bluepurple, 7

Nein brauchst du nicht, musst halt nur ausmessen ob es passt und ob das Gehäuse micro ATX Bohrungen hat.

Was du da auf dem Bild zeigst ist übrigens keine onboard Grafikkarte. Onboard heißt nicht das sie "auf dem (Mother)board" ist. Eine Onboard Grafikkarte ist im Prozessor verbaut.

Antwort
von fabixavXrl, 20

Klar kannst du. Gehäuse sind immer genormt. das heißt das 99,9% der komponenten eh reinpassen, weil sowohl komponenten als auch gehäuse so genormt sind, das alles zusammenpasst. Kurz und klar: Ja, deine Grafikkarte passt rein, und du kannst dir dieses Gehäuse kaufen. (PS: Es heißt PCI-Express-Grafikkarte. Eine Onboard wäre, wenn sie schon im CPU integriert ist. Aber du hast ja eine externe. keine Onboard.)

Antwort
von IFCrusader, 9

Ich versteh die Frage nicht ganz. 'onboard' bedeutet doch "auf dem Board", sprich diese braucht gar keinen extra Platz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community