Frage von SwaggerBoi, 15

Brauche ich für eine Ausbildung schon Erfahrung oder reicht vorhandenes Interesse?

Hallo! Ich bin Realschüler und habe mich eigentlich entschieden auf die FOS zu gehen, da ich mir noch nicht sicher war, welchen Beruf ich erlernen möchte. Ich habe aber vor kurzem die Begeisterung an IT-Systemen entdeckt bzw. wie man diese knackt. Also praktisch für das Hacken (=IT-Systemsicherheit). Nach Recherche über die Bildungsmöglichkeiten wäre es meiner Meinung nach sinnvoller, wenn ich eine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration anfange. Die Bewerbung wäre ja etwas spät, aber es sind noch viele Plätze an diversen Firmen frei und später möchte ich mich sowieso selbstständig machen, was aber ein langer Weg wird. Ich habe also noch keine Ahnung von der Materie, ein leichtes theoretisches Wissen, was bestimmte Tools machen und ein paar Bezeichnungen kenne ich auch, doch das wars auch schon. Also habe ich 2 Fragen an euch, die möglichst genau beantwortet werden sollen, einen Stern gibts natürlich für die beste Antwort ;) 1. Wenn ich mich jetzt nicht für die FOS entscheide sondern für die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration, muss ich dann schon ein Vorwissen haben oder wird mir alles beigebracht? (Mir wurde das Buch "Computernetzwerke" empfohlen, wäre es sinnvoll das vorher zu lesen? 2. Ist das eine gute Entscheidung, statt der FOS eine Ausbildung anzufangen (?), denn ich möchte das mit Sicherheit machen.

Antwort
von SimonG30, 15

Theoretisch sind bei einer Ausbildung keine Vorkenntnisse nötig.

Bei uns in der Gegend (BaWü) ist es aber so, dass es deutlich mehr Bewerber als Stellen für den Ausbildungsberuf als Fachinformatiker gibt. Das wird wahrscheinlich auch anderswo ähnlich sein.

Daher haben die Ausbildungsbetriebe eine gewisse Auswahl an Bewerbern & können es sich auch erlauben gewisse Voraussetzungen zu fordern. Das kann ein entsprechender Schulabschluss sein oder das bereits ein gewisses Vorwissen vorhanden ist.

Es kommt also auch auf die Wünsche & Ansprüche der Ausbildungsbetriebe an.

Antwort
von 0815Interessent, 10

Für eine Ausbildung sind keine Vorkenntnisse nötig, aber sie erleichtern die Suche nach einer Stelle enorm. Ein Bewerber mit Vorkenntnissen ist für den Arbeitgeber nun mal interessanter als einer ohne Vorkenntnisse.

Auch ist es nicht so schlecht, die FOS abgeschlossen zu haben, ein höherer Bildungsabschluss tut sich in einer Bewerbung auch ganz gut (vorrausgesetzt du bist nicht grottenschlecht :D ) Du kannst ja deine Ausbildung auch nach der FOS machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten