Frage von SwaggerBoi, 36

Brauche ich für eine Ausbildung bereits Erfahrung in dem Gebiet?

Hallo!

Ich bin Realschüler und habe mich eigentlich entschieden auf die FOS zu gehen, da ich mir noch nicht sicher war, welchen Beruf ich erlernen möchte. Ich habe aber vor kurzem die Begeisterung an IT-Systemen entdeckt bzw. wie man diese knackt. Also praktisch für das Hacken (=IT-Systemsicherheit). Nach Recherche über die Bildungsmöglichkeiten wäre es meiner Meinung nach sinnvoller, wenn ich eine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration anfange. Die Bewerbung wäre ja etwas spät, aber es sind noch viele Plätze an diversen Firmen frei und später möchte ich mich sowieso selbstständig machen, was aber ein langer Weg wird. Ich habe also noch keine Ahnung von der Materie, ein leichtes theoretisches Wissen, was bestimmte Tools machen und ein paar Bezeichnungen kenne ich auch, doch das wars auch schon. Also habe ich 2 Fragen an euch, die möglichst genau beantwortet werden sollen, einen Stern gibts natürlich für die beste Antwort ;) 1. Wenn ich mich jetzt nicht für die FOS entscheide sondern für die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration, muss ich dann schon ein Vorwissen haben oder wird mir alles beigebracht? (Mir wurde das Buch "Computernetzwerke" empfohlen, wäre es sinnvoll das vorher zu lesen? 2. Ist das eine gute Entscheidung, statt der FOS eine Ausbildung anzufangen (?), denn ich möchte das mit Sicherheit machen.

Antwort
von GERGhettoKeks, 27

du solltest wissen wie ein PC augebaut ist und grob wie er funktioniert, das dürfte reichen... dir sollte bewusst sein das du viel lernen musst und du musst dich für dieses ganze Thema begeistern können. Außerdem denke ich wenn du in Richtung IT-Sicherheit gehen willst, wäre Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung sinnvoller... ob es sinnvoller als FOS ist kann ich nicht sagen, allerdings sind bei mir in der Berufsschulklasse auch sehr viele die auf der FOS waren und ich lerne jetzt Fachinformatiker Systemintegration. 

Antwort
von Repwf, 36

Keine Firma wird dich einstellen wenn sie dir erstmal erklären müssen wir ein pc angemacht wird - übertrieben gesagt! Ein gewissen Grundwissen musst du da meiner Meinung nach schon haben, sonst ist es für die Firmen viel zu aufwändig! 

Vielleicht solltest du bis zum nächsten Azubi Jahr einfach mal einen Computer Kurs in düse Richtung mavhen? Oder Praktikas?

Kommentar von SwaggerBoi ,

Das ist so eine "möglicherweise" Antwort, damit kann ich nix anfangen. Entweder du weißt es und antwortest, oder du lässt es bleiben.

Kommentar von Repwf ,

Das hat mit wissen nichts zu tun!

Es mag sicherlich irgendwo in Deutschland eine Firma geben die verzweifelt genug einen Azubi sucht um dich ohne Ahnung einzustellen, für alle anderen lohnt es sich nicht! Dafür haben heutzutage einfach schon genügend 10 jährige ein gehobenes Grundwissen am pc! 

Kommentar von SwaggerBoi ,

Na klar habe ich ein Grundwissen vom Pc, aber auch nicht mehr als jeder andere aktive Pc-Nutzer. Wenn man schon so viel wissen muss, wofür gibt es denn dann eine AUSBILDUNG?

meiner Meinung nach

Und doch dieser Teil zeigt, dass du dir nicht sicher bist, mit deiner Meinung kann ich nichts anfangen.

Kommentar von Repwf ,

Die Ausbildung gibt es damit du den Rest dazu lernst! 

Und wenn du so sicher bist das ich von personellen Sachen keine Ahnung habe, dann bewirb dich halt...

Kleiner Abschluss Tipp: arbeite an deiner höflich, charmanten Art bevor du zum vorstellen gehst!

Kommentar von SwaggerBoi ,

Würde sagen jeder wie er es verdient.

Die Ausbildung gibt es damit du den Rest dazu lernst! 

...Mit was für Leuten schreibe ich hier eigentlich??? xD

Kommentar von Repwf ,

Mit Leuten die seit 30 Jahren in leitender Position arbeiten und wissen das sich Firmen heute finanziell anstrengen müssen um zu überleben! Ein Azubi ohne Vorkenntnisse verursacht deutlich mehr kosten! 

Willkommen in der Realität!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community