Frage von Slushy1987, 34

Brauche ich für eine 12volt rgb led wiederstände, wenn ich sie an einem 12volt netzteil betreibe?

Ich möchte eine 12 volt rgb led an einem led control panel anschließen (dieses Teil wo auch led stripes mit betrieben werden). Wenn ich die LED verbunden habe und das ganze an ein 12 volt netzteil anschließe, brennt die rote led immer sofort durch und die LED wird sehr heiß. Muss ich wiederstände benutzen? Wenn ja welche und wo müssen die dann hin? Habe schon mal welche angelötet, die bei 3volt LEDs dabei waren, aber dann war die Helligkeit wesentlich geringer. Danke für jegliche Hilfe.

Antwort
von DG2ACD, 26

Vor LED's gehören immer je ein Vorwiderstand zur Strombegrenzung. http://www.elektronik-kompendium.de/sites/bau/1109111.htm

bei einer RGB kannst Du diesen je Kanal auch variabel machen und die RGB-LED dann in nahezu allen Farben leuchten lassen. Wie es bei den Stripes auch funktioniert. Dann würde ich Dir aber empfehlen, außer dem Poti noch den Mindestwiderstand jeweils als Festwiderstand davorzuschalten, damit Du diesen nicht unterschreiten kannst.

Antwort
von Grautvornix, 7

Du kannst eine Konstantstromquelle zwischen Led und Controller einbauen.

z.B.

https://www.led-tech.de/de/LED-Controlling/Konstantstromquellen/Mini-BUCK-Konsta...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community