Brauche ich für ein Spiel immer die Vorgängerversion?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, da das immer abgeschlossene, eigenstädige Spiele sind.

Bleiben wir beim  Beispiel Sims: Da reicht es, wenn du dir zB. Sims 3 kaufst, du kannst es ganz normal spielen, ohne dass du eine andere Sims-Version hast. Anders sieht es mit Addons aus.

Wenn du dir zB. Sims Hokuspokus kaufst, brauchst du hierfür Sims1. Das kannst du nicht mit einer anderen Sims-Version spielen.

Kommentar von Loeffelqualle
30.06.2016, 14:09

Ich hatte nicht vor mir Sims zu kaufen :D war nur ein Beispiel, aber danke. Wahrscheinlich gibt es schon Sims 20 oder so ._.'

0

Wenn du ein Spiel haben willst brauchst du nicht die Vorgänger-Version. Manchmal ist es höchstens ganz sinnvoll, z.B. bei einigen Rollenspielen, um die Vorgeschichte zu kennen. Explizit bei GTA brauchst du sie nicht. Bei Sims musst du aufpassen. Wenn du Sims 3 spielen willst, brauchst du nicht die 1 oder 2. Aber Sims 3 besteht aus einem Basisspiel und zahlreichen add-ons. Um diese spielen zu können ist das Basisspiel Voraussetzung. Falls ein Vorgänger oder etwas bestimmtes vorausgesetzt wird, steht das immer mit auf der Verpackung.

Bei Sims und GTA braucht man diese nicht unbedingt. Hier gibt es keine Story Zusammenhänge und das Gameplay von den neueren Teilen ist dann eh um längen besser. Die Spiele wurden extra so entwickelt, dass auch Neueinsteiger sich gut einfinden.

Nein da es getrennte Spiele sind bzw versionen.

Du brauchst lediglich zb. bei Sims das Original um die Addons zu spielen mehr nicht.

Was möchtest Du wissen?