Frage von dragonpriest, 51

Brauche ich für ARK: Survival Evolved mehr RAM, wenn ja was für Sticks wenn ich bisher 2x2GB RAM (DDR3) hab oder besser komplett neues Set kaufen?

Hier die Situation, die mich zu meiner Frage führt: Ich bin einer der wenigen PC-Besitzer, die noch mit nur 4GB RAM ausgerüstet sind. Bei jedem Spiel, das ich bisher installiert habe, bin ich damit auch gut ausgekommen. Mein Kumpel hat mir ARK geschenkt und seid dem werden die 4GB problematisch. Beim Starten der Standardmap im Singleplayer fängt der GANZE PC nach ca 2 Min Ladezeit an KOMPLETT ZU FREEZEN (Maus lässt sich nicht bewegen, nur Sound läuft normal weiter), sodass ich ihn meistens mit dem Knopf ausschalten muss. Zu dieser Zeit erreicht ARK einen RAM-Verbrauch von 3,8 GB (98%). Beim Starten der selben Map im Multiplayer funktioniert alles komischer Weise (nach 5 Min Ladezeit bin ich im Spiel drin). Auf niedrigsten Einstellungen ist ARK auch spielbar (allerdings nachdem ich in den Steamstartoptionen einige Änderungen für die Performance durchgeführt habe (-sm4 usw.)

Also zurück zu meiner Frage (Überschrift)

Antwort
von WosIsLos, 40

Wenn du mal dein Notebookmodell bzw. das Mainboardmodell verrätst, schaue ich nach was geht.

8GB wären auf keinen Fall verkehrt.

Kommentar von dragonpriest ,

MS-7646 von MEDION

Kommentar von WosIsLos ,

Du könntest deinen bestehenden RAM für 55€ auf 8Gb erweitern (nochmals 2*2GB)

www.memoryxxl.net/index.php/cPath/5107_5108_64168/category/msi-ms-7646.html

Es könnte aber auch notwendig werden, abhängig von den Spielen, eine aktuellere  Grafikkarte nachzukaufen.

Kommentar von dragonpriest ,

alles klar vielen dank 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community