Frage von sofia424, 42

Brauche ich eine pumpe?

Hallo, ich will meine zwergkrallenfrösche Einzeln in einem Becken halten. Brauche ich da eine pumpe? Weil die ja hoch schwimmen um Luft zu holen. Danke😀

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 42

Hallo,

du brauchst keinen Filter für ein Zwergkrallenfroschbecken :)

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium, 42

Wenn du mit "Pumpe" einen Filter meinst? Den brauchen sie
schon, denn ansonsten reichert sich das Wasser mit hochgiftigen
Schadstoffen = Ammoniak und Nitrit an und das vertragen auch die
Zwergkrallenfrösche nicht.

Wenn du mit "Pumpe" tatsächlich so eine laute Membranpumpe meinst, die Luft ins AQ bläst - nein, die brauchst du nicht!

Kommentar von sofia424 ,

Dankeschön ich hab es ausersehen verwechselt mit dem Ding das Luft ins Becken blässt

Kommentar von dsupper ,

Auch, wenn sich ein hoher Ammoniak- und Nitritwert nicht unbedingt auf die Sauerstoffaufnahmefähigkeit des Blutes auswirkt - so haben diese Gifte doch Auswirkungen auf die Haut der Zwerge - die kann sich ablösen oder ganz schuppig werden - dann gibt es bakterielle Infektionen, an denen sie schnell versterben.

Kommentar von sofia424 ,

Also ich hatte vor ein Becken zu kaufen das 40l drin ist und es ist 25cm hoch 40 cm lang und 20 cm breit und dann kauf ich noch ein Filter und dieses Sauerstoff Dings Kauf ich dann nicht

Kommentar von dsupper ,

Kann es sein, dass du im Mathematik-Unterricht nicht wirklich gut aufgepasst hast? Ein AQ mit den Maßen 40 x 20 x 25 - fasst 20 Liter - KEINE 40 Liter. Nur, weil es 40 cm lang ist, passen keine 40 l hinein.

So ein Teil ist für Zwergkrallenfrösche einfach viel zu klein!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten