Brauche ich eine OP wegen meinem Gestenkorn?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ein Gerstenkorn bedeutet - aus den Augen von Dr. Schüsslers Biochemie gesehen - einen Mangel an dem Mineralstoff Nr. 4: Kalium Chloratum D6 (Apotheke). Davon lässt man 3 x am Tag 1-2 Tabl. auf der Zunge zergehen und hilft damit dem Körper. Der Rest ist Selbstheilung. Keine Angst, das ist ein altes Hausmittel (je nach Haus).

Wenn es schon länger existiert, kannst du auch Nr. 11 Silicea D6 versuchen, gleiche Einnahme wie Nr. 4.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte mal vor Jahren ein Gerstenkorn. Der Augenarzt hat es entfernt, Das Korn geht nicht von selbst weg, es kann sich sonst verhärten und dann wird es noch schlimmer. Narbe blieb keine. Aber lass doch den Arzt entscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meinem Kumpel hats ungefähr 3-5 Monate gedauert, hat sich aber ohne OP gelöst. Frag einfach den Arzt nach seiner Meinung und den Vor- und Nachteilen einer OP.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KinimodxP
22.10.2016, 15:33

Naja eher 2-3 Monate ;)

0

Hört sich eher so an als wäre der Gesternkorn noch nicht vollständig ausgereift um aufzuplatzen .Es scheint noch etwas drinne zu sein und zureifen .Es gibt in der Apotheke Salben für Gesternkörner die helfen damit sich der Gesternkorn öffnen und nach aussen hin entladen kann. Das ist ähnlich wie mit einem Pickel .Doch bitte drücke ihn niemals selber auf. Es gibt auch die Möglichkeit mit einer Rotlichtlampe den Gerstenkorn zu behandeln.Frage mal hierzu deinen Arzt . Mir hatte es auf jedenfalls bei einem sehr hartnäckigen Korn geholfen :)

LG🍁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alessiaablassi
22.10.2016, 15:53

ja habe eine salbe und Augentropfen bekommen doch bei Augentropfen steht nur bis zu 4 Wochen jedoch kann ich die salbe benutzen und das mach ich auch :) hoffe alles wird besser!

0

Nein brauchst du nicht. 

Es gibt div Cremes zB, die völlig reichen. Vielleicht kann dir da sogar schon ein Besuch in der Apotheke helfen. Sollte das trotzdem nicht besser werden, kannst du ja nochmal zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

HINWEIS:

es gibt Gerstenkörner und Hagelkörner.

Gerstenkörner gehen meist von selbst weg, (gehen auf).

Hagelkörner verdicken sich meist über den Tag, durch das ständige Bewegen des Auges (reiben).

Hagelkörner werden meist operativ entfernt.

Dein Augenarzt muß / wird das entscheiden.

Diese OP ist kurz und schmerzlos.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung