Frage von Trustmebitch, 82

Brauche ich den erweiterten oder einfachen Hauptschulabschluss?

Hey Leute , Ich wollte mich für eine Ausbildung (Sozialassistentin)bewerben , aber ich weiß nicht welcher Schulabschluss gefordert wird . Den erweiterten oder den einfachen Hauptschulabschluss ? Dies Stand unter den Voraussetzungen:

Voraussetzung zum Besuch der Berufsfachschule ist mindestens die Berufsbildungsreife (= der Hauptschulabschluss) oder ein gleichwertiger Schulabschluss. Die Auswahl der Bewerber erfolgt nach den Noten des vorzulegenden Zeugnisses. Die Aufnahme in die Berufsfachschule erfolgt zunächst auf Probe. Die Probezeit dauert ein Schulhalbjahr.

Es wäre echt nett wenn ihr mir sagen könntet welcher Hauptschulabschluss gefordert ist.

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 24

Bei uns am Berufskolleg wird auch die Sozialassistentenausbildung angeboten und dort reicht der einfache Hauptschulabschluss bzw. Hauptschulabschluss nach Klasse 9. Allerdings wird es lieber gesehen wenn man den erweiterten hat.

Antwort
von MonikaDodo, 53

Natürlich reicht ein Hauptschulabschluss! Sie will auf die Berufsfachschule ! Nach dem Abschluss hat sie die mittlere Reife!

Kommentar von maja11111 ,

voraussetzung ist mittlere reife.

Kommentar von MonikaDodo ,

Nicht richtig! Ich werd es wissen, habs so gemacht und anschließend noch Abi.

Kommentar von toomuchtrouble ,

@maja11111

Eben rätst Du noch:

zugangsvoraussetzungen sind ein sehr guter fachoberschulreifeabschluss oder ein gutes abitur.

Antwort
von toomuchtrouble, 30

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/kurzbeschrei...

Zitat:

Die Zugangsvoraussetzungen sind landesrechtlich geregelt. Für die Ausbildung wird die beendigte Vollzeitschulpflicht, ein Hauptschulabschluss oder ein mittlerer Bildungsabschluss vorausgesetzt. Zudem können je nach Bundesland weitere schulische Voraussetzungen gefordert werden, z.B.:

ein mittlerer Bildungsabschlussmit einer Durchschnittsnote von mindestens 3,0 in den Fächern Deutsch,Sport, Mathematik, Fremdsprache, Musik und Kunsterziehung
Antwort
von nuffin96, 54

Da steht "der Hauptschulabschluss", nichts von qualifizierend. Also, der einfache reicht.

Antwort
von maja11111, 50

zugangsvoraussetzungen sind ein sehr guter fachoberschulreifeabschluss oder ein gutes abitur. hauptschulabschluss genügt dafür nicht.

Kommentar von nuffin96 ,

Da steht berufsqualifizierender Schulabschluss. Das ist mindestens Hauptschulabschluss.

Kommentar von maja11111 ,

dann wirds wohl kein sozialassistent sein. in der regel brauchst du einen richtigen schulabschluss. der hauptschulabschluss ist keiner, das ist ein besserer förderschulabschluss.

Kommentar von toomuchtrouble ,

und immer noch falsch geraten.... Komm, einen hast du noch...

Kommentar von Trustmebitch ,

Es steht aber so auf der Website 

Kommentar von nuffin96 ,

Ein Hauptschulabschluss ist ein "richtiger" Schulabschluss (Ich frage mich gerade, was ein "falscher" Schulabschluss ist).

Kommentar von MonikaDodo ,

Das frage ich mich auch! Ein Hauptschulabschluss ist ein Schulabschluss! Sonst bekommt man ein Abgangszeugniss!
Also nee

Kommentar von toomuchtrouble ,

@maja11111


zugangsvoraussetzungen sind ein sehr guter fachoberschulreifeabschluss oder ein gutes abitur. hauptschulabschluss genügt dafür nicht.

Sorry, aber hier hast du leider kompletten Unsinn geraten.

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null/kurzbeschreibung/schulischevorkenntnisse&dkz=9031

Kommentar von maja11111 ,

http://www.ausbildung-und-studium.de/dresden/home/berufsausbildung-dresden?id=44...

sorry tut mir leid deine traumwelt zu zerstören schätzchen. nun troll dich.

Kommentar von goali356 ,

Vieleicht ist es Bundeslang abhängig. Ich bin auf einem Berufskolleg in NRW und bei uns reicht der Hauptschulabschluss für diesen Bildungsgang. Allerdings macht man in dem Bildungsgang parralell dazu den Realschulabschluss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten