Brauche ich beim Intel Core i7-6700k überhaupt noch eine Grafikkarte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit über 9.000 Punkten im Cloudgate-Benchmark und rund 1.700 im anspruchsvollen Firestrike schlägt die Grafikeinheit fast alle integrierten Chips. Das genügt, um Bioshock Infinite auf niedrigsten Details mit 1.280 x 1.024 Pixeln flüssig zu spielen

http://www.chip.de/artikel/Intel-Core_i7-6700K-Prozessor-Test_82555590.html

Nun, wenn dir das zum Zocken reicht, brauchst du keine Karte. Aber warum dann einen so teuren Prozessor. Da würde ich doch eher zu einer APU von AMD raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onomant
20.08.2016, 20:54

Danke für den Stern

0

Als Gamer : JA, die Interne Grafik ist nicht für Gaming ausgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Davler
09.07.2016, 14:42

Danke für eure klaren Antworten. Ich habe nämlich vor einiger Zeit einen Artikel gelesen, der mich in dieser Sache etwas verunsichert hat.

0

Was möchtest Du wissen?