Frage von allquestion, 23

Brauche Hilfe zu paar Formulierungen Habe dieses Jahr die 11 Klasse abgeschlossen möchte aber mich gerne für eine Ausbildungsstelle bewerben?

Ihr kennt ja den Satz :" Zurzeit besuche ich die x.Klasse auf der schule sowieso"... Ich habe Im Schuljahr 2015/2016 die 11. Klasse besucht. Im Schuljahr 2016/ 2017 würde ich die 12 Klasse besuchen.

Soll ich bei meiner Bewerbung schreiben: Zurzeit besuche ich die 11. Klasse oder 12. Klasse?

Außerdem habe ich noch eine andere Frage: Uns zwar will ich versuchen statt der 12 mit einer Ausbildung anzufangen( private Gründe). nun weiß ich jedoch nicht ob ich schreiben sollte, dass ich die schule abbreche um mit einer Ausbildung anzufangen. Könnt ihr mir evtl Formulierungshilfen geben?

Danke Im Vorraus

Antwort
von gerolsteiner06, 18

Vorschlag:

"Ich habe mit dem vergangenen Schuljahr die 11.Klasse in der xy-Schule abgeschlossen. Ich beabsichtige jetzt eine Berufsausbildung zu beginnen und interessiere mich...."

Schreibe nichts von abbrechen, das klingt negativ. Immer die positiven Dinge formulieren, was Du machen willst usw. Dadurch wird ja automatisch klar, daß Du nicht weiter auf die Schule gehen willst.

Meine persönliche Meinung: Gehe weiter auf die Schule und mach einen möglichst hochwertigen Schulabschluß, das ist langfristig wichtiger als 1 oder 2 Jahre früher mit dem Beruf zu starten.

Kommentar von 0815halo ,

stimmt

Kommentar von allquestion ,

gerolsteiner06 danke für deine Antwort 

Dass das negativ klingt war mir klar, deswegen habe ich nach Formulierungshilfen gefragt ;)

Deine persönliche Meinung finde ich nett. Habe aber vor eine Ausbildung zu starten, da ich festgestellt habe, dass ich zwei Jahre in der Schule nicht mehr packe.

Habe mir in den letzten Jahren zu viel Druck aufgebaut, doch jetzt brauche ich ne Auszeit :)

Ich hoffe du verstehst jetzt warum ich mit einer Ausbildung weiter machen möchte... Klar hat man durch Abi -> Studieren -> bessere Berufe -> besseren Gehalt.

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Wenn Du glaubst, das Abi nicht zu schaffen, dann mache doch wenigstens noch 1 Jahr weiter und du hast Fachhochschulreife. Du bekommst jetzt sowieso keine Lehrstelle mehr für diesen Herbst.

Kommentar von allquestion ,

Danke, ich werde mir noch darüber Gedanken machen :D

Antwort
von 0815halo, 14

Wenn du für dieses Jahr noch einen Ausbildungsplatz sucht ist es schon lange zu spät. Wenns fürs nächste ist fang schon einmal mit bewerbungsmappen und so weiter an.

Kommentar von allquestion ,

ja ich weiß. Habe bis jetzt mit einem Leistungsknick nicht gerechnet, darum werde ich evtl die 11 ein halbes jahr wdh und dann zum Halbjahr evtl anfragen.

Kommentar von 0815halo ,

Ah dann schreib trotzdem schon mal die Firmen an bei den du anfangen willst denn die besten stellen sind zuerst weg meist schon vor dem Schuljahresbeginn

Kommentar von allquestion ,

bin schon dabei ;) sonst würde ich nicht nach Formulierungshilfen fragen :D

Kommentar von 0815halo ,

dann ist ja gut

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten