Brauche Hilfe von einem Excelprofi?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das machst du, indem du nicht nur die erste Zelle markierst und "nach unten ziehst", sondern du markierst auch die nächsten 4 Zellen nach dem Datum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erste zwei Daten reinschreiben mit den freien Zeilen dazwischen.

Dann Zellen (1Datum)+leere Zellen+(2Datum)+leere Zellen markieren und nach unten ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du Packst in Zeile Eins das erste Datum, in Zeile Fünf das zweite Datum, markierst Zeile 1-9 und ziehst das runter. Das Schema behält er.

Ähm, oder in Zeile Sechs und elf, du verstehst mich schon ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr schön! hat funktioniert. Danke für die Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Funfroc
11.05.2016, 15:54

Nur ganz kurz als Anmerkung: Er gibt gewisse Grundregeln, wie man eine Tabelle aufbauen sollte. Das Vermeiden von Leerzeilen ist eine davon.

Wenn du Leezeilen hast, kannst du zum Beispiel nicht mehr ordentlich filtern.

Wenn in den Zeilen 1-5 jeweils Sachen stehen, die sich alle auf den 01.05.2016 beziehen, so sollte auf in A1 - A5 jeweils dieses Datum stehen und nicht nur in A1.

1
Kommentar von greenhorn7890
11.05.2016, 22:12

Ich musste die Leerzeilen nur haben weil ich andere Werte darein schreiben musste. Ich muss nicht groß mit Formeln arbeiten. Es War nur für die Übersicht

0

markiere die Zelle mit dem Datum und vier zusätzlich leere Spalten und ziehe das dann runter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst doch die Felder eintragen.

BSP:

1.   A1 = Das erste Datum.

2.   A5 = das zweite Datum.

Dann markierst du die Felder mit gedrückter MAustaste bis A9 und ziehst diese dann nach unten fort, bis du dein Enddatum hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung