Frage von Leon995, 37

Brauche Hilfe: Rechtschreibung Bewerbung?

Hallo, ich bin gerade dabei eine Bewerbung zu verfassen. Ich steh gerade auf dem Schlauch: Schreibt man "die von Ihnen angebotene duale Ausbildung zum Handelsfachwirt" oder "zum Handelsfachwirten"? Und weiter, kommt hier ein Komma?: "Interessiert an der Stellenausschreibung (Komma?) möchte ich ihnen hiermit einen Einblick in meine Persönlichkeit ..."

Vielen Dank für das schnelle Auf Die Sprünge Helfen!

Freundliche Grüße Leon995

Antwort
von Colombo1999, 15

1. zum Handelsfachwirt ...

2. Komma kann, muss aber bei erweiterten Partizipien - insbesondere am Satzanfang - nicht stehen:

http://www.cafe-lingua.de/deutsche-grammatik/kommasetzung-partizipialgruppe.php

Ich persönlich setze es (ähnlich wie beim erweiterten Infinitiv mit zu).

Antwort
von Dovahkiin11, 13

Den zweiten Satz solltest du komplett ausschreiben, da der Zusammenhang Einfluss auf die Notwendigkeit eines Kommas hat. Ich verstehe nicht, was du sagen willst.

Kommentar von Leon995 ,

"Interessiert an der
Stellenausschreibung möchte ich Ihnen hiermit einen Einblick in meine
Persönlichkeit bieten und hoffe, dass ich Sie von dieser überzeuge." wäre der Satz.

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Der Satz passt nicht zusammen. Das Interesse an der Ausschreibung gehört an den Anfang einer Bewerbung. Den zweiten Satz kannst du weg lassen, da du dich ohnehin vorstellst. Dass du dich über ein persönliches Gespräch freuen würdest, gehört an das Ende der Bewerbung.

Antwort
von Denikar, 2

"Ihnen" wird groß geschrieben. Immer Anredeformen groß schreiben.

Antwort
von DreiBesen, 17

- zum Handelsfachwirt

- mit Komma

Antwort
von glaubeesnicht, 18

"Zum Handelsfachwirt!

Kein Komma!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community