brauche Hilfe Kreis Flächenberechnung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

r² ist NICHT die Hälfte des Kreises!
Entweder du bist ein Troll,
oder wenn nicht, dann fang am Besten noch mal ganz bei Null an mit dem Thema Flächenberechnung, anstatt hier noch mehr wirre Fragen mit falschen Vermutungen zu stellen ;-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pi ist eine feste Grösse und vereinfacht: 3,14 bzw. eine mathematische Konstante

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Umfang eines Kreises durch den Durchmesser teilst, ist das Ergebnis immer dieselbe Zahl. Diese ist pi. Pi hat unendlich viele Stellen hinter dem Komma, aber meistens reicht es, wenn man weiß, dass pi ungefähr 3,14 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Kreis hat einen Umfang  u = 2 π r    und eine Fläche   A = π r²

π gilt als Konstante (mit unendlich vielen Kommastellen). Näherungsweise kann man π = 3,14 nehmen. (Archimedes, der Entdecker von π, hat 22/7 genommen.)
π rechnest du nie wieder aus. Dein Taschenrechner kennt einen noch viel genaueren Wert als 3,14.
Du musst nur die Taste finden.

Wenn du in der Mathematik etwas halbierst, musst du es durch 2 teilen.

Umfang eines Halbkreises:  π r
Fläche eines Halbkreises:    π r² / 2 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pi ist ca. 355/113

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?