Frage von ichnullchecker, 74

Brauche Hilfe in mathe wegen geburtsdatum?

Hallo also wenn Person x am 6.2.2003 geboren und y am 4.2.2004 geboren worden ist muss ja dann eig.x um ein Jahr und 2 Tage älter sein.aber x ist um ein Jahr MinUS diese zwei tage älter.kann mir bitte jemand erklären was es damit auf sich hat?bin eben völlig verwirrt wer jetzt um wie viel älter oder jünger ist....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jessilolrofl, 32

guck mal, ist doch logisch, wenn y ebenfalls am 6. geboren wäre, wäre ein jahr unterschied, wäre sie am 8. geboren wäre es ein jahr plus zwei tage, also macht es sinn das x ein jahr minus 2 tage älter ist als y, hoffe ich konnte dir helfen ^-^

Kommentar von ichnullchecker ,

Die hilfreichste Antwort! 

Kommentar von jessilolrofl ,

dann würde ich mich freuen wenn du das auch offiziell machst?:)

Kommentar von ichnullchecker ,

hab es erst jetzt dürfen!

Antwort
von FelixFoxx, 10

x ist früher geboren und damit älter, und zwar genau um die Differenz zwischen den beiden Geburtsdaten (1 Jahr - 2 Tage, also 363 Tage). Das liegt daran, dass man vom jetzigen Datum aus gesehen in die Vergangenheit blickt.

Antwort
von Stachelkaktus, 26

X ist um ein Jahr MINUS die 2 Tage älter, weil das Jahr bis zur Geburt von Y am 4. 2. ja noch nicht ganz voll war (wäre erst am 6. 2. der Fall). Hoffe das hilft dir weiter!

Antwort
von Teifi, 30

Ja, x ist um ein Jahr minus zwei Tage älter als y.

x ist am 6.2. geboren. Wäre er zwei Tage vorher, also am 4.2. geboren, wäre er genau ein Jahr älter als y. Er ist aber zwei Tage später geboren, also ein Jahr minus zwei Tage oder anders gesagt 363 Tage.

Antwort
von Amago, 24

Schau dir einfach mal die Differenzen der einzelnen Werte an:

Das Jahr: x  = 2003 und y = 2004

Also macht das ja schon mal klar, dass x um ein Jahr älter ist.

Der Monat: x = 2 und y = 2

Also kein Unterschied

Der Tag: x = 6 und y = 4

Also wenn man das Jahr nicht berücksichtigt, ist x ja zwei Tage nach y geboren. y am Vierten und dann am Sechsten x. 

Wenn jetzt x und y am 6.2 geboren wären, x 2003 und y 2004, dann wäre x ja genau ein Jahr älter. Aber da der, der im früheren Jahr, aber am späteren Tag geboren ist, ja theoretisch ein Jahr älter, aber 2 Tage jünger ist, ergibt sich 1 Jahr minus 2 Tage.

MfG

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 6

4 - 6 = -2
Der Jüngere feiert seinen Geburtstag doch eher. Ihm fehlen also immer noch 2 Tage, um genau 1 Jahr jünger zu sein.

Antwort
von Kuppelwieser, 14

Ich hab nicht nachgerechnet, aber achtet auf event. Schaltjahr!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten