Frage von styliiboy, 33

Brauche Hilfe in Mathe Thema quadratischefunktion?

Als Übung muss ich eine Aufgabe lösen in additionsverfahren.. ich muss in 3 punkten D(0/3) E(10/6) F(20/5) eine Funktionsgleichung bestimmen. Kann mir jmd dabei helfen? Danke im voraus :)

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 12

Additionsverfahren für 3 Unbekannte

http://dieter-online.de.tl/Additionsverfahren-d--3-Unbekannte--k1-LGS-k2-.htm

Wenn du c = 3 sofort einbeziehst, reicht ein LGs mit 2 Unbekannten:

http://dieter-online.de.tl/2-Gleichungen-mit-2-Unbekannten.htm

Du kannst das Additionsverfahren heraussuchen.

Wenn du es alles nicht kapierst, schrei(b) einen Kommentar.

Antwort
von AnnnaNymous, 22

Die allgemein Funktionsgleichung ist y = ax² + bx + c

Jetzt kannst Du die Punkte einen nach dem anderen in die Gleichung einsetzen.

D (0|3)

3 = a*0 + b*0 + c

3 = c

E (10|6)

6 = a*10² + b*10 + 3 | - 3

I 3 = 100a + 10b 

F (20|5)

5 = a*20² + b*20 + 3| - 3

II 2 = 400a + 20b

Jetzt kannst Du das Additionsverfahren anwenden, um a und b zu bestimmen.

Kommentar von styliiboy ,

danke :) wie wende ich den additionsverfahren an?

Kommentar von AnnnaNymous ,

Da das die Grundlage für diese Aufgabe ist, solltest Du nochmal in der Schule nachfragen, wenn Du es nicht verstanden hast.

Dazu muss man eine der beiden Gleichungen so multiplizieren, dass eine Variable rausfällt. Das hier aufzuschreiben dauert lange und ist mit diesem Schreibprogramm wahrscheinlich nicht verständlich aufzuschreiben. Jedenfalls ist die Parabelgleichung:

y = - 0,02x² + 0,5x + 3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community