Frage von LeftDudlerin, 75

Wie löst man Potenzrechnungen in Mathe?

Ich hab nächste Woche Dienstag eine Nachprüfung in Mathe die sehr wichtig ist. Leider bin in diesem Fach null begabt und würde dringend Hilfe bei so einer Rechnung brauchen (Bild)

Man soll diese Gleichung mit positiven Hochzahlen darstellen, vereinfachen und dann berechnen.

Ich brauch niemanden, der mir die Lösung dieser Rechnung sagt. Nur eine Erklärung wie diese funktioniert.
Bitte nicht melden! Dankeschön :-)

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 23

Wahrscheinlich bekommst du gleich wieder einen Sack voll Lösungen. Dabei bekommst du es selbst heraus, wenn du genau hinguckst.
Sobald du auch 27 in 3³ umgewandelt hast, stehen im Bruch lauter gleiche Basen untereinander. Nach dem zweiten Potenzgesetz kannst du dann die Exponenten subtrahieren.                                   a^b / a^c = a^(b-c)
                                      Übrigens:  3 = 3^1  
Das machst du dreimal, und du bist praktisch fertig.

---
Die expoenenten sind so klein, dass du es zur Probe auch in Faktoren hinschreiben kannst und auskürzt.

Kommentar von LeftDudlerin ,

danke für die hilfe!

Kommentar von Volens ,

Da nich' für, sagt der Hamburger.
:-)

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 23

allgemein gilt: a^m/a^n=a^(m-n), ist also die Basis gleich (der Wert der unten steht), mußt Du beim Dividieren die Potenzen abziehen, beim Multiplizieren werden sie addiert.
Kommt ein negativer Exponent raus, z. B. 2^-3, so ist das das Gleiche wie 1/2³, die Potenz steht also mit positivem Exponenten unter dem Bruchstrich.

Ist die Basis negativ und der Exponent gerade, so ist das das Gleiche wie bei positiver Basis, also (-5)^4=(+5)^4=5^4

Somit kannst Du in Deinem Beispielbruch so ziemlich alles rauskürzen...

Antwort
von pandagurly, 20

Also erstmal musst du die potenz-vor-klammer-vor-punkt-vor-strich regel beachten. Also bei der aufgabe auf dem bild musst du zuerst die potenzen lösen und dann ist es ja eine ganz normale multiplikations-aufgabe
Ich hoffe ich konnte helfen :)

Kommentar von LeftDudlerin ,

danke!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community