Frage von lula08, 52

Brauche hilfe in Mathe in Reellen Zahlen, wie Ganze Zahlen, Irrationale Zahlen?

Ich sitze schon seit 2 std. an meinen Mathe Hausaufgaben und komme einfach nicht weiter. Wir haben ein neues Thema bekommen ( Relle Zahlen, Zahlenmengen ) und ich raffe es einfach nicht. Vorweg will ich keine komplette Lösung meiner Hausaufgaben, ich möchte nur anhand eines beispiels die Schreibweise verstehen! Die Aufgabe sagt: Geben Sie in aufzählender Form an. Bspl. B= { X| 2 <X^X<6} |N. Ich verstehe es einfach nicht...

Antwort
von PolluxHH, 32

B ist die Menge aller X für die gilt, daß 2 kleiner X und X kleiner 6 ist, wobei X Element der Menge der natürlichen Zahlen ist, also

B = {3, 4, 5}

Kommentar von AntonJJ ,

Achsooo xD Ich dachte, dass X^X gemeint ist ^^

Statt dem Mengenoperator "Und"

Kommentar von lula08 ,

hab das ^ nicht größer bekommen XD, aber danke

Kommentar von PolluxHH ,

Sorry, daß ich jetzt doch die Lösung geliefert habe, aber ich habe einfach zuerst nur ausformuliert, was als Funktion von Dir geschrieben wurde und da dachte ich, daß der letzte Schritt es nur deutlicher für Dich mache und damit mit einem größeren Lerneffekt verbunden wäre.

Kommentar von lula08 ,

Das ist nicht schlimn war auch nur eine Übungsaufgabe und du hast nartürlich recht das es mit lösung einfacher zu verstehen ist. Danke

Kommentar von PolluxHH ,

Sagen wir es so - die Schreibweise war etwas unorthodox, aber das Thema "Zahlenmengen" ließ für mich nur diese Interpretation zu ;).

Antwort
von AntonJJ, 39

Meinst du mit | "hat die Eigenschaft" oder / "Division/Teile durch"?

Kommentar von lula08 ,

| hat die Eigenschaft

Kommentar von AntonJJ ,

B ist die Menge aller natürlicher Zahlen, für die gilt, dass sowohl
2<x, also x>2, als auch x<6 gilt. Da nicht größer bzw. kleiner gleich gilt, bleibt für mögliche x nur 3, 4 oder 5 übrig:

B= {3;4;5}

Kommentar von lula08 ,

Oh danke habs jetzt langsamm verstanden hoffentlich kann ich das Prinzip auf die Aufgbaben übertragen ^^. Gibt es noch was zu beachten, wenn die manches eingeklammert wird , also mit ( ) und nicht .{}  { x|7<x^(x<9 v x=9)}

Kommentar von AntonJJ ,

Ja, es gibt Operatoren wie Und/Oder/Gleich/Implikation, die wichtiger sind als andere wie z.B. bei Punkt vor Strich ;)

{} meint das äußerste und () kann beliebig oft vorkommen.

In dem Fall schaut man sich die Klammern immer zuerst an, von innen nach außen:

x kleiner 9 oder x ist 9.

und ^

7<x

Sollten es wieder die natürlichen Zahlen sein, bleibt die 8 und die 9 übrig.

A= {8,9}, ansonsten bei reellen zahlen I=(7,9] <-- Intervallschreibweise

Kommentar von lula08 ,

Ah okay danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community