Frage von liyah6667, 96

Bin ich schuld ? ich kann nicht mehr ! bitte lesen

Ich hab die ganze zeit alles in mir gelassen aber heute hab ich mich dazu entschlossen drüber zu schreiben . Ich war 3 Jahre mit meinem Freund zusammen ich habe diesen Menschen sehr geliebt er war nicht gerade der beste wir waren 2 Verschiedene Welten er kam aus einer Zerstrittenen Familie und kannte sowas wie Familien halt nicht , dies war mir aber egal . Ich gib zu ich war nicht gerade die netteste er war mein erster Freund ich hab in Kleinigkeiten gelogen ich weiß das es nicht richtig war aber ich hab ihm egal wie Berg runter es ging immer wieder gesagt das wir es hinkriegen und ich ihn nicht alleine lasse . Im Sommer kamen dann seine '' Falschen Freunde '' menschen ohne perspektive die nur durch die Straßen laufen Shisha rauchen , rum hängen etc .Ich hab geahnt als ich im Sommer weg war das er mit ihnen rumhängen wird auch wenn er es nicht zu gibt . Als ich wieder hier in Deutschland war merkte ich das ich nicht mehr ran komme so langsam ich hatte das Gefühl seine Freunde haben ihn in der Hand ... Somit stritten wir uns mehr und mehr . über das gleiche Thema . Ich wollte nicht aufgeben '' Nein !!!'' das ist nicht meine Art . ( Das Gefühl lieben habe ich noch nie gekannt außer mit der Zeit bei ihm ) ... Eines Tages war ich so verzweifelt das ich nicht mehr weiter wusste und hab ihm eine Geohrfeigt ich weiß das kann ich niemals rechtfertigen , so waren wir getrennt . Ich bin ihm 2 Monate hinterher gerannt weil ich dachte es würde irgendwas geben was ich noch retten kann . Wir trafen uns zu einem Gespräch doch dies brachte mir wenig ich dachte ich komm ihm näher doch er sagte '' Sein Kopf wäre nur noch hier doch nicht sein Herz '' er kam mit Situationen die vor Jahren passiert sind . Ich hab jetzt die Kontaktsperre durchgezogen 2 Wochen . Ich seh wie er Lebt , Trainieren , Rum hängen bis 6 Uhr morgens mit seinen Jungs und das jeden Tag . Ich frage mich ob irgendwann der Tag kommen wird an dem er mich vermissen wird ? Oder sich denken wird was mache ich hier ? ... Seine Freunde haben ihn wirklich so in der Hand ich finds unglaublich er war nicht so , und dabei wollten wir uns Verloben und hatten ernste Ziele . Was ich mir Wirklich jeden Abend denke ist stimmt das kann ein Mensch auf dauer mit sowas Glücklich sein ? Soll ich mich irgendwann melden ? oder Glaubt ihr er wird sich melden ?. Er sprach auch mit eine Freundin und meinte zu ihr das zuviel passiert ist und er auch noch sein Stolz hatt und das er momentan auf einem Engen seil ist und andere Ziele hat . Was meint ihr ? Bin ich ihm wirklich egal ? Ich liebe ihn echt

Antwort
von Sissi457, 46

Das tut mir sehr leid. Es könnte sein das er es merken wird.(Er hat ein diamant verloren während er nach steinen gesucht hat) Du musst dich nicht so swhr an ihn fesseln sonden ihm zeigen das es dir gut geht das auch ohne ihm leben kannst. Ich weiss das hört sich jetzt blöd an aber du verliebst dich ein zweites mal. Er war deine erste grosse liebe aber du musst dich jetzt damit abfinden das er nicht deine letzte sein wird. Sei stark. Er wird es scho merke das diese leute keine wahre freunde sind.

Kommentar von liyah6667 ,

Danke ! Ich weiß einfach nicht weiter was im weg steht ist es sein Stolz ? Er sagt es würde keine Beziehung reinpassen . Und sagt zu meiner freundin das '' Es ware freunde sind sogar Brüder die alles mit einander teilen sogar ihr letztes cent ''

Antwort
von flapjack16, 46

Ich denke, dass der Mensch auch mal an sich selbst denken muss! Klar, könntest du deinem ehemaligen Freund hinterherrennen aber er ist erwachsen und scheint auch nicht psychisch krank zu sein, deshalb muss er selbst entscheiden wer seine Freunde sind und wie er sein Leben gestaltet. Das einzige was du tun kannst, ist zu hoffen, dass er "wach" wird und seine "Freunde" in Ruhe lässt. Aber ich finde, du hast dich auch nicht richtig gegenüber deinem Freund verhalten,indem du ihn angelogen hast. Dafür würde ich mich aufjedenfall bei ihm entschuldigen

Manchmal ist es besser einen Menschen zu vergessen, glaub mir


Gruß Thorsten

Kommentar von liyah6667 ,

Danke Thorsten ! . Ich hoffe es , seiner mama hatt er auch noch nicht gesagt das schluss ist . Er ist manipuliert und fest entschlossen das dies Wahre menschen sind weil er sie seit der Grundschule kennt und ihr letztes cent mit einander teilen sagte er zu einer Freundin .

Kommentar von flapjack16 ,

wenn er selbst nicht mehr scheint klar denken zu können, ist es vielleicht auch so bei eurer Beziehung. Hoffentlich wird er irgendwann wach und bemerkt war er an dir hat/hatte

Gruß Thorsten

Kommentar von liyah6667 ,

Ich hoffe es , ich seh das alles als außenstehende . Und das was ich sehe ist nichts schönes

Kommentar von flapjack16 ,

dann scheint es nicht positiv zu sein

gute nacht gruß Thorsten

Antwort
von Himynameslola, 31

Ich weiß das ist nicht was du hören möchtest. Aber vergiss ihn. Es ist nicht deine Schuld, dass ihr euch getrennt habt. Er hat dich emotional fertig gemacht, du bist nicht für ihn, seine Taten oder seinen Lebensweg verantwortlich.

Ich sehe es so, dass er dich runtergezogen hat, du dich nur auf sein Glück und nicht dein eigenes konzentriert hast. Wie du gesagt hast, ihr seid aus unterschiedlichen Welten. Du musst versuchen dein eigenes Leben zu leben und für dich glücklich zu werden! Finde jemanden der sein Leben im Griff hat und der sich auch um dich kümmern kann, nicht nur du dich um ihn.

Er sagt er hätte noch Stolz. Doch wo ist deiner? Du hast es nicht nötig dein Leben zu ruinieren um seines nicht abstürzen zu lassen. Du brauchst ihn nicht vertrau mir, du bist stark ohne ihn und wirst jemanden finden, der die gleichen Ziele hat und diese mit dir erreichen wird.

Viel Glück. -Lola

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community