Frage von Patriciamanuel, 37

Brauche hilfe bzw ein rat?

Hallo meine lieben habe ein kleines Problemchen das wäre bin seit letzter Woche Dienstag bei mein freund zu hause halte ich es null aus da will ich auch gar nicht mehr hin Bin 17 aber das ändert sich am 17.2 und meine mutter die will das ich nach hause komme droht mir wenn ich nicht komme das sie zum Jugendamt geht da sie heute nicht da war vermute ich das sie die Polizei rufen wird was machen die wenn die bei meinn freund auf tauchen sollten Danke

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Matahleo, 18

Hi Patricia,

nachdem du in knapp drei Wochen 18 wirst, wird die Polizei vermutlich gar nicht auftauchen. Wenn schon, dann wirst du wohl mit nach Hause müssen, aber wenn du, aus welchen Gründen auch immer, gar nicht mehr da hin willst, dann rede mit der Polizei, es gibt immer noch andere Möglichkeiten. Die eigentliche Frage wäre, warum willst du nicht nach Hause.

Darüber solltes du dir vielleicht wirklich mal Gedanken machen, denn du musst ja auch noch von irgendwas Leben.

Ich wünsche Dir Kraft und dass du irgendwie klar kommst,

Gruß Mata

Kommentar von Patriciamanuel ,

meine mutter ist alles egal wenn ich nicht in die schule Gehe oder sonst was die durch sucht mein zimmer wenn ich nicht zuhause bin geht an mein handy wenn ich schlafe bekomme zuhause nix kein geld fur schule bzw Ausbildung diw redet mich bei andern schlecht wie böse ich doch bin die macht mein freund schlecht gibt mir Hausarrest weil die nichz will das ixh bei mein freund bin ich muss muttwr für meine Geschwister spielen 9&12 ich habe kein bock darauf habe ein eigenes Leben und ja reden mit ihr bringt nix mein Stiefvater nimmt mein handy ab und taucheb Schlösser aus alles darf nicht zum meinen leiblichen vater

Kommentar von Matahleo ,

oh man, das klingt jetzt aber wirklich übel. Da wird ja jegliches Vertrauen misbraucht und deine Privatsphäre nicht  annähernt toleriert schade.

Ich glaube nicht, dass du böse bist. Ich denke du bist eine ganz normale Jugendliche. Die Zeit in der Kinder erwachsen werden ist die Zeit, in der die Eltern komisch werden.

Hast du deiner Mutter denn je Anlass dazu gegeben so zu handeln? Gehst du in die Schule? Hast du je Drogen genommen?, denn es klingt, als ob sie sich Sorgen macht, aber nicht damit umgehen kann.

Warum darfst du denn nicht zu deinem leiblichen Vater? Nur weil sich die Eltern nicht mehr verstehen oder weißt du das gar nicht?

Habt ihr in der Schule einen Schulpsychologen? Das wäre doch vielleicht ein Ansprechpartner? Oder eine Leher oder eine Lehrerin die engagiert ist?

Ich hoffe, du  kommst irgendwie klar mit der Situation.Du bist jedenfalls nicht schuld an dem ganzen Dilamma.

Sei stark und sei Dir gewiss, es gibt viele nette Menschen auf dieser Welt, du bist nicht allein.

LG Mata

Kommentar von Patriciamanuel ,

ja ich gehe in die schule Drogen nein habe ich noch nie angefasst rauche sogar nicht weil meine mutter meinen vater als A..... betitelt und sagt das er nie für mich da ist habe mit meiner leherin darüber geredet

Antwort
von salvatoreleone, 8

Rechtlich gesehen hat deine Mutter solange du noch nicht 18 bist das sogenannte "aufenthalstbestimmungsrecht"
Sprich sie darf entscheiden wo du dich aufhältst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten