Brauche Hilfe beim Ausbildungsabbruch/Wechsel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ganz ehrlich..... auch wenn du das jetzt nicht hören willst..... "Aber beiß die Zähne zu sammen". Bis zum 01.09 ist ein absehbarer Zeitraum. (Die Frage ist ja, was genau gefällt dir an der Ausbildung nicht?.....Dein jetziger Ausbildungsbetrieb?...bist du mit den Anfroderungen die an dich gestellt werden überfordert?...was genau ist das Problem?......)

Eine Ausbildung ab zu brechen macht sich im Lebenslauf nicht besonders gut.

[Der Beruf als Fachinformatiker ist doch eigentlich ganz interessant......vor allem hat man wenn man gut ist super Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Fachinformatiker werden immer irgendwo gesucht]


Kommentar von JesusChristus22
26.01.2016, 15:58

Es gibt eben mehrere persönliche Gründe die Ausbildung ab zu brechen. Wenn ich sie zum 01.09 aufhöre ist sie ja trozdem abgebrochen ;) und JAA Fachinformatiker ist sicherlich ein guter Beruf bei dem man viel Geld verdienen kann usw. 

Wenn man aber mal überlegt, dass man 5 Tage die Woche Morgens bis Abends arbeiten muss, damit man 2 Tage frei hat, dann merkt man schnell das ein Job der einem nicht gefällt definitiv nichts ist. Geld hin oder her

0

Was möchtest Du wissen?