Frage von mark3030, 88

Wer kann mir bei der Matheaufgabe mit Sin, Cos und Tan helfen?

Das ist schwer zu beschreiben. Ich würde ja ein Bild machen, aber ich bin grade an der mobilen Version von GuteFrage.de . Und die ist ... Nicht-so-fehlerfrei. Also nicht wundern wenn da kein Bild ist. DIE AUFGABE: Ein großes Dreieck, das aus 2 kleinen besteht (also in der Mitte(am rechten Winkel) getrennt.) Ich suche X links, y (der Mittelstrich) und y + 5 (die GESAMTE länge der Hypotenuse des großen Dreiecks). Links ist ein Winkel mit 59° gegeben. Tut mir leid, anders kann ichs net beschrieben. Ich bin für jede Hilfe dankbar. TIPP: Ich glaube man muss zuerst die länge der Hypotenuse der beiden einzel-Dreiecke berechnen

Antwort
von DBLokfuehrer, 47

Das ist sehr schwer sich das vorzustellen. Vielleicht ist diese Seite interessant für dich (zeigt dir sogar den Lösungsweg an): http://www.arndt-bruenner.de/mathe/scripts/dreiecksberechnungrw.htm

Kommentar von mark3030 ,

Cool, das ist genau das von was ich rede :D !! Ich probiers mal

Antwort
von macuto, 6

Während ich mit der Erstellung der Zeichnung beschäftigt war, wurde ich vom web getrennt und die Frage war unauffindbar verschwunden. Jetzt fand ich sie zufällig wieder und liefere das Bild nachträglich. Vielleicht haben ja dann die Anderen doch noch Lust zur Lösung.

Antwort
von macuto, 7

Damit sich alle mal ein Bild machen können, habe ich ein solches selbst gezeichnet, nix abgekupfert.

Kommentar von macuto ,


Während ich mit der Erstellung der Zeichnung beschäftigt war, wurde ich vom web getrennt und die Frage war unauffindbar verschwunden. Jetzt fand ich sie zufällig wieder und liefere das Bild  in einer zweiten "Antwort" nachträglich ab. Vielleicht haben ja dann die Anderen doch noch Lust zur Lösung.

Der Fragesteller sollte inzwischen seine Frage so ergänzen, daß klar ist, was gegeben ist und was gesucht wird. Und DAS bitte mit den Buchstaben aus der Zeichnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten