Frage von Lilly1100, 66

Brauche Hilfe bei Mathe Hausaufgabe, kann jemand helfen?

Ich verstehe Mathe gerade nicht, kann mir vielleicht jemand von euch mir helfen? Die Aufgabe ist: (5 - 2x) (x - 3) - 6,5x = (1 - 2x) (x - 1) -12,5

Antwort
von Lifestyle2016, 11

Da musst dir zwischen Klammern wo nix steht immer ein Mal zwischen denken (Nicht nur bei Klammern)

Das sieht dann so aus (5-2x)*(x-3)-6,5x=(1-2x)*(x-1)-12,5

Als weiteren Schritt kann man das Zahlen außerhalb der Klammern mit den Zahlen in den Klammern multiplizieren. Dabei wird z.B die 5 aus der 1. Klammer mit der -6,5 multipliziert. Die Zahl mit der multipliziert wird danach nicht mehr mit aufgeschrieben.

((5*-6,5)-(2x*-6,5x)=((1*-12,5)-(2x*-12,5x)  (Nur ein Teil der obigen Aufgabe)

Das ganze muss man nicht aufschreiben, sondern kann es auch direkt verrechnet hinschreiben. So also: (-32,5*13x)*(-6,5x+19,5)=(-12,5+25)*(-12,5x+12,5)

Danach musst du eigentlich nur noch die Klammern auflösen und anschließend die Gleichung lösen.

Ich hoffe, dass ich dir hiermit helfen konnte...

Antwort
von Karsten1966, 26

Jeden Term der ersten Klammer mit jedem Term der 2. Klammer multiplizieren (Vorzeichen beachten) - auf beiden Seiten. Dann nach x umstellen.

Jetzt mußt Du so lange Tüfteln, bis Du als Ergebnis x=1  heraus hast :-)

Antwort
von kindgottes92, 14

Als erstes mal die Klammern ausmultiplizieren, dazu gibts die daily-soap-Regel (jeder mit jedem):

5x-15-2x^2+6x-6,5x=x-1-2x^2+2x-12,5

Dann sortieren und zusammenfassen:

-2x^2+4,5x-15=-2x^2+3x-13,5

Jetzt kürzen :

1,5x-1,5=0

Umstellen und lösen:

1,5x=1,5

x=1

Antwort
von helelo, 30

Du musst nach x auflösen erstmal klammern auflösen und dann zusammenfassen

Antwort
von AskCriz, 34

Ich war in Mathe eigentlich ganz gut.. Bis jemand auf die Idee kam Buchstaben dazuzumischen..

Kommentar von SchnitzelDenker ,

Bei mir genaus das gleiche :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten