Frage von fxxxu, 73

Habe ich die Aufgabe richtig gelöst? Könnt ihr mir helfen?

Ich bin mir nicht sicher ob ich die Aufgabe richtig gelöst habe... Kann mir bitte jemand helfen?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 16

5,5 + 5,5 + 17 kOhm ergibt 28 kOhm...

bei derartig hohen übergangswiderständen ergäbe sich nach der ohmschen formel (I = U / R) ein strom von gerade mal 0,0085 Ampere... das sind 0,85 mA!!! ein strom der noch unter der wahrnehmunsgschwelle liegt...

was ich meine, kannst du gerne mal im selbstversuch austesten, wenn ihr einen stromprüfer (schraubendreher mit glimmlampe) habt, dann kannst du den mal ausprobiren... die lampe glimmt, wenn du die spitze an die phase hältst, und den daumen auf den kontakt hinten am prüfer legst... hier fließt auch ein kleiner strom, den merkt man aber in der regel nicht...

lg, Anna

Kommentar von Karl37 ,

aber Anna. was sind 0,0085 A in mA ? doch 8,5 mA

Antwort
von DonSolrac, 44

Wenn oben Gleichstrom ist, unten der Boden Masse (also Minuspol) und die Widerstände die da aufgelistet sind in Reihe geschaltet sind, solltest du alles richtig gemacht haben.

Kommentar von Peppie85 ,

gleich und wechselstrom spielen hier keine geige, da es sich weder um einen kapazitiven, noch induktiven Widerstand handelt :-D

Kommentar von DonSolrac ,

Hab Ich denn gesagt dass es eine Rolle spielt? :D Für das Ergebnis würde es keine Rolle spielen, aber für die Notation hätte es einen gewissen Unterschied gemacht.

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Physik, 13

Prinzipiell richtig gerechnet. Aber die Einheiten solltest Du mitführen, also 240V und nicht nur 240 im Zähler schreiben. Wenn man erst beim Ergebnis die Einheiten aus dem Hut zaubert, ist erstens das Gleichheitszeichen mathematisch falsch, und zweitens ist das fehlerträchtig.

Was möglicherweise noch nicht dran war im Unterricht;

a) statt 0,009 A schreibt man üblicherweise 9 mA

b) mit zwei signifikanten Ziffern in den Ausgangsdaten kann man keine drei im Ergebnis haben. Runden auf 8,6 mA wäre passend.

Antwort
von DerKorus, 25

Ja stimmt so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten