Frage von Lukez1, 153

Brauche Hilfe bei der Kommasetzung bei folgendem Satz?

Hi zusammen,

für den praktischen Teil meiner Abschlussprüfung habe ich eine Projektdokumentation erstellen müssen. Um so viele Punkte wie möglich rauszuholen, sollte diese natürlich so fehlerfrei wie nur möglich sein ;-)

Deshalb brauche ich eure Hilfe, da ich (und meine Kollegen) an folgender Stelle unentschlossen sind, wie man die Kommata setzen muss:

So können unsere Entwickler, aber auch der hauseigene 24-Stunden-Support (1) mit der Anwendung sowohl Wartungen an den weltweit 31 EAI Systemen durchführen (2) als auch die Funktionalität von EAI Prozessen überprüfen.

Die Stellen an denen wir uns uneinig sind, habe ich mit (1) und (2) markiert. Kommt da jeweils ein Komma hin, oder nicht?

Bei dem ersten Komma (nach "Entwickler") sind wir uns einig, dass das hingehört.

Schonmal Danke & LG

Lukez

Antwort
von Willibergi, 60

Korrekt ist der Satz folgendermaßen:

"So können unsere Entwickler, aber auch der hauseigene 24-Stunden-Support mit der Anwendung sowohl Wartungen an den weltweit 31 EAI Systemen durchführen, als auch die Funktionalität von EAI Prozessen überprüfen."

An Stelle (1) ist kein Komma notwendig, da hier kein neuer Satzteil bzw. Nebensatz beginnt.

An Stelle (2) ist ein Komma notwendig - hier beginnt der neue Satzteil mit "als auch".

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Kommentar von Lukez1 ,

Hi Willibergi,

ich hab hier jetzt viele unterschiedliche Meinungen bekommen, aber ich werde wohl deine Antwort umsetzen, da du Gold-Fragant und auch Deutsch-Lehrer bist ^^

Danke für deine Antwort

LG
Lukez

Kommentar von Willibergi ,

Gern geschehen! ;)

LG Willibergi

Kommentar von Lukez1 ,

Hast du meine FA bekommen?

Ich bin mir bei GF.net nie sicher, ob der ganze Text angekommen ist ^^

Kommentar von Willibergi ,

Nein, es ist gar nichts angekommen.

Ich habe dir eine FA geschickt. ;)

LG Willibergi

Kommentar von Lukez1 ,

Ohmann, ich hatte dir nen halben Roman in die FA geschrieben ^^'

Danke

Kommentar von Volens ,

Etwas in eine Freundschaftsanfrage zu schreiben, ist völlig sinnlos. Man bekommt dies nur genau einmal zu sehen. Danach ist es weg. Was auch immer man da zu sagen hat, sollte man auf die erste PN verschieben.

Kommentar von Willibergi ,

Du kannst ihn ja jetzt als persönliche Nachricht verfassen. ;)

LG Willibergi

Kommentar von Lukez1 ,

Ja, aber ich musste alles neu schreiben D:

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Sprache, deutsch, 45

Wegen des Verlaufs der Diskussion melde ich mich auch einmal.
Der Einschub muss durch ein Komma abgeschlossen werden, da er nicht in Gesamtheit in einem anderen Satzteil steckt.
Beispiel hierfür (aus dem Duden):
Das ist eine winterharte, d. h. nicht frostempfindliche Pflanze.
(Der Einschub ist nicht zu Ende, sondern beides sind Attribute zu Pflanze.)

Sowohl - als auch erfährt keine Trennung durch Komma, auch nicht, wenn Satzteile verbunden werden, hier zwei Prädikatsinfinitive in Abhängigkeit von können.

Der Satz wird demnach so geschrieben:

So können unsere Entwickler, aber auch der hauseigene 24-Stunden-Support, mit der Anwendung sowohl Wartungen an den weltweit 31 EAI Systemen durchführen als auch die Funktionalität von EAI Prozessen überprüfen.

Kommentar von Volens ,

Es gibt noch etwas!

Ich habe noch zwei Bindestriche eingefügt, da es im Deutschen nicht
zulässig ist, substantivische Begriffe zusammenzusetzen, ohne sie
zusammenzuschreiben oder durch Bindestrich zu verbinden, auch wenn ein Bestandteil eine Abkürzung ist (Regel 26). Das fiel mir erst bei erneutem Durchlesen auf, weil ich mich auf die Kommas konzentriert hatte.

Der Satz wird demnach (endgültig) so geschrieben:

So können unsere Entwickler, aber auch der hauseigene 24-Stunden-Support, mit der Anwendung sowohl Wartungen an den weltweit 31 EAI-Systemen durchführen als auch die Funktionalität von EAI-Prozessen überprüfen.

Kommentar von Lukez1 ,

Danke! Ich werde das mal durch meine ganze Doku so durchziehen :-)

Kommentar von Lukez1 ,

Ich hab doch noch eine Frage:

In meiner Doku geht es um das Programm, das ich geschrieben habe. Das Programm heißt EAI Runtime Monitor Web, also ohne Bindestriche (Und so hatte ich es auch im Projektantrag und Somit auch im Projekttitel und ich würde das eigentlich gerne so weiterführen)

Ist es schlimm wenn ich das jetzt z.B. so hab:

Durch den neuen EAI Runtime Monitor Web soll zum
einen ein neueres sauberes Softwarekonzept verfügbar sein, welches die Wartbarkeit
erheblich verbessern soll.

Kommentar von Volens ,

Eigennamen werden im Deutschen so geschrieben, wie sie auch wirklich heißen. Wenn Leerzeichen darin vorkommen, ist es auch in Ordnung. Es ist gut, ein solches Wort dann durch Kursivschreibung oder Anführungszeichen kenntlich zu machen. Worüber ich geschrieben habe, war der Mix aus einem Kürzel und einem deutschen Wort. Und du wirst wohl keine Kombination der Art
EAI-Runtime-Monitor-Web-Kennzeichen im Text haben. Die wäre dann sprachlich schlecht und müsste wieder trotzdem mit Bindestrich geschrieben werden, nicht aber in der Ausformung:
Besonderes Kennzeichen der "EAI Runtime Monitor Web" ist ...


Kommentar von Lukez1 ,

Der Begriff EAI Runtime Monitor Web kommt in meiner Doku aber verdammt oft vor, ich denke es sieht komisch aus, wenn ich es jedes mal in Anführungsstriche setze oder kursiv schreibe.

Kommentar von Volens ,

Es wird ja nicht gerade den wesentlichsten Anteil an deiner Benotung haben, wie du es schreibst. Korrekter wäre es aber, es vom anderen Text abzuheben. Pack es dir doch mit einer anderen Schrift in einen mitlaufenden File und kopiere es jedes Mal. Das ist dann schon fast wie ein Logo.

Ansonsten kannst du dich auch darauf zurückziehen, dass bei ausländischen Firmennamen ggf. die Leerzeichen auch im deutschen Text erhalten bleiben. Zum Beispiel wird niemand General Motors zusammen oder mit Bindestrich schreiben. Wer ahnt denn schon, dass du dein Projekt permanent im Text zu erwähnen suchst? Ich dachte, es kommt zwei- oder dreimal vor. Hast du dir mal überlegt, ob es wirklich zweckmäßig ist, diesen langen Begriff andauernd herunterzurasseln? Es könnte bei den Lesern Überdruss erzeugen.

Kommentar von Volens ,

Man könnte es im Text ja auch mit "das Vorhaben", "das Projekt", "die Technik" o.Ä. umschreiben, sofern es passt, nicht aber immer diese Bandwurmbezeichnung.

Kommentar von Lukez1 ,

Hab ich schon, aber ich wollte, dass in jedem Abschnitt zumindest einmal der Begriff vorkommt...

Ich habs jetzt einfach mal eingereicht (könnte es aber bis morgen nacht noch ändern), weil ich langsam keine Lust mehr habe xD

Wird schon schief gehen ^^

Kommentar von Volens ,

Viel Erfolg!

Kommentar von Lukez1 ,

Leute, ihr macht mich fertig xD

Ich glaube langsam, ich kann das schreiben wie ich will, da die 3 Prüfer sihc mit sicherheit auch nicht einig werden können, wie man es wirklich schreibt ^^

Kommentar von Lukez1 ,

Sry für die Rechtschreibfehler, aber manchmal schreibe ich halt schneller als ich Denken kann ;-P

Kommentar von Volens ,

Tut mir leid. Aber meine Beurteilung ist nach bestem Wissen und Gewissen erfolgt.
Du musst ja nicht so verwickelte Sätze schreiben.
:-)

Kommentar von Lukez1 ,

Mir fällt aber echt nichts besseres ein... Wie liest es sich eigentlich? Ist der Satz verständlich?

Kommentar von Volens ,

Für mich ja.
Aber ich muss ja selbst an mir arbeiten, nicht immer so richtig komplizierte Satzgefüge abzulassen. Eben hatte ich einen Kommentar, dass jemand meine Einlassung wieder zweimal lesen musste, um sie einmal zu verstehen. Ich möchte natürlich in meinen Äußerungen gern sichergehen, deshalb verarbeite ich durchweg mögliche (angenommene) Einwände im Vorhinein in irgendwelchen Nebensätzen bisweilen auch dritten und vierten Grades. Es fällt mir schwer, dies zu unterlassen.

Tue ich's indessen, habe ich gleich wieder die Kommentare, ich hätte etwas ausgelassen.

Ich verweise dann jedoch als Antwort zunehmend auf meinen Blog:

http://dieter-online.de.tl/Das-ist-eine-GuteFrage.htm

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 15

So können unsere Entwickler, aber auch der hauseigene 24-Stunden-Support (1) mit der Anwendung sowohl Wartungen an den weltweit 31 EAI Systemen durchführen (2) als auch die Funktionalität von EAI Prozessen überprüfen.

Ich hab mir den Satz jetzt x-mal durchgelesen - fehlt da nicht was?

Ich würde es so schreiben:

So können unsere Entwickler wie auch der hauseigene 24-Stunden-Support mit der Anwendung sowohl Wartungen an den weltweit 31 existierenden/betriebenen EAI Systemen durchführen als auch die Funktionalität von EAI Prozessen überprüfen.

Kommentar von Lukez1 ,

Danke für deine Antwort, das hört sich so tatsächlich besser an :-) (Das mit "weltweit 31" hatte ich kurzfristig nachträglich eingefügt, weil es bei der darauffolgenden Grafik so wirkt, als hätten wir nur 3 Standorte ^^)

Aber du hast jetzt alle Kommata weggemacht und ich kann mir ehrlich nicht vorstellen, dass ein so langer Satz keine Kommata hat.

Kommentar von latricolore ,

Das Komma, das ich weggelassen habe, entfällt mMn, weil ich den Satz leicht verändert habe:

So können unsere Entwickler wie auch der hauseigene...

Schau mal hier:
http://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/komma#K111

Ansonsten sehe ich es wie @Volens.

Kommentar von latricolore ,

Mir fällt aber echt nichts besseres ein... Wie liest es sich eigentlich? Ist der Satz verständlich?

Vielleicht so?

Mit dieser Anwendung können die weltweit 31 existierenden/betriebenen EAI Systeme sowohl von unseren Entwicklern und wie auch von unserem 24-Stunden-Support gewartet werden. Zusätzlich/Außerdem/Desweiteren kann die Funktionalität von EAI Prozessen/der EAI Prozesse überprüft werden.

Kommentar von Lukez1 ,

Das ist gut!

Jetzt mach ich es noch so:

Mit dieser Anwendung können die weltweit 31 existierenden/betriebenen EAI Systeme von unseren Entwicklern und auch von unserem 24-Stunden-Support gewartet werden. Zusätzlich/Außerdem/Desweiteren kann die Funktionalität von EAI Prozessen/der EAI Prozesse überprüft werden.

Dann hab ich nicht mehr das Gefühl, dass irgendwo ein Komma fehlt ^^

Danke!

Kommentar von latricolore ,

Immer gern :-)

Jo, ich hatte da ein wie zu viel reingefriemelt... Hatte mehreres überlegt und dann nicht gelöscht ;-)

Antwort
von Bounty01, 35

Hi,

leider kann ich dir nur halb helfen. Bei (2) kommt ist definitiv kein Komma zu setzen. Bei Punkt (1) denke ich, du kannst frei wählen, ob du dort ein Komma setzt oder nicht, bin mir jedoch nicht sicher.

Ich hoffe ich konnte zumindest halb hilfreich sein.

Liebe Grüße

Kommentar von Willibergi ,

"Bei (2) kommt ist definitiv kein Komma zu setzen"

Doch, bei (2) beginnt der neue Satzteil.

Die mehrgliedrige Konjunktion ist dem Hauptsatz vorangestellt.

LG Willibergi

Antwort
von Jani1510, 43

Wir haben ähnliche Fälle im Deutschunterricht durchgekommen. Bei (1) gehört definitiv ein Komma, da hier der vorige Teil ein eingeschobener Nebensatz ist. Bei (2) gehört aber kein Kommer wegen "sowohl als auch".

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Antwort
von Vikato, 32

Bei 1 und 2 kommt ein Komma hin. Glaube ich.

Kommentar von nutzernaemchen ,

nein

Antwort
von zehnvorzwei, 29

Hei, Lukez1, man wagt ja kaum einem Deutschlehrer zu widersprechen. Aber wenn du hinter Support kein Komma setzt, wird der Satz falsch. Weil: "...Support mit der Anwendung... System durchführen als auch...Funktionalität überprüfen" allein nichts heißt. Und  "als auch" bedeutet ja nicht mehr als "und". So! Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community