Frage von d1a2n3d4y51, 52

Brauche hilfe bei den textaufgaben?

Könnt ihr euch mal bitte die aufgaben aufm bild angucken bitte? ich weiß nichtmal wo ich da anfangen soll Wie soll man das denn rechnen Danke

Antwort
von Quetzalcoatel, 14

Also Aufgabe 13 ) 

a)

Der Pendel bildet ein Dreieck mit den Seitenlängen 60cm, 100cm (Pendel ist 1 m lang) und die unbekannte Seite x. -> Satz des Pythagoras anwenden!

a^2+b^2=c^2

d.h. die Seite des Pendels ist c da es am längsten ist, b ist 60cm und a wird gesucht

-> Wurzel von c^2-b^2 =a

-> a = 80 cm 

d.h. die Höhe ist 100cm-80cm= 20 cm 

b) fast das selbe Spiel. Jetzt hast du aber die Höhe des pendels angegebn und suchst die Länge b. Du weißt die Höhe des Pendels ist 4,6cm d.h. die Seitenlänge des Dreiecks ist 100cm-4,6cm = 95,4 cm 

--> wieder Satz des pythagoras anwenden : Wurzel (c^2-a^2)=b

-->b = 29,9=30 cm 

Generell musst du eigentlich bei jeder Aufgabe den Pythagoras anwenden -wenn du den verstanden hast ist lles weitere kein Problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten