Frage von sabine170701, 84

brauche hilfe aber schnall er 18 sie 14?

Eine Freundin von mir(14)und ihr Freund(18)haben totalen Kontakt verbot wegen nichts was soll sie tun? Eine Freundin von mir die bald 15 ist und ihr Freund der 18 ist haben totalen Kontaktverbot die beiden sind seit 9 Monaten zusammen!! Sie hat erfahren das ihre Mutter alle Telefongespräche von ihr Aufzeichnet und ALLE Nachrichten die sie bekommt oder versendet werden auf den PC ihrer Mutter geladen von ALLEN social media seiten! Die beiden haben sich bestimmte Bilder geschickt und aber nicht unfreiwillig alle Bilder oder alles was sie für ihn an privaten Dingen getan hat war komplett freiwillig!! Und ihr Mutter und ihr Stiefvater haben diese Nachrichten und Bilder gesehen und sind total ausgerastet!!! Nun haben sie die Polizei und einen Privatdetektiv angeheuert und ihr Stiefvater hat ihm gedroht das wenn die beiden noch mal schreiben telefonieren oder sich treffen das er dann angezeige macht wegen sexueller Nötigung eines Kindes und Kindesmissbrauch. Und so wie ich ihre Eltern kenne machen sie das wirklich!! Sie macht sich totale sorgen weil sie ihn wirklich liebt er tut ihr auch mega gut aber ihr Eltern verstehen das nicht (obwohl ihre Eltern selber 7 Jahre Jahres unterschied haben) was würdet ihr tun ? So was mit Jugendamt habe ich ihr auch schon geraten aber sie will einen anderen weg finden...BITTE HELFT IHNEN 😰

Antwort
von conelke, 31

Das ist schon hart, dass Deine Freundin keine Privatsphäre hat...manche Dinge kann man auch übertreiben. Aber nichts desto trotz möchten Eltern ihre Kinder schützen. Und ehrlich gesagt würde ich mich auch wundern, wenn ein 18jähriger sich für meine 14jährige Tochter interessiert, da wäre ich auch erst mal in Hab acht Stellung. Leider kann man hier nicht wirklich raten, da man die ganze Situation und die Umstände nicht einschätzen kann. Du schreibst nichts davon, ob die Eltern den Freund kennen und ihm vertrauen. Wenn die Beiden schon 9 Monate zusammen sind, sollte man eigentlich meinen, dass die Eltern den Freund schon kennengelernt haben und ihn auch einzuschätzen wissen. Aber scheinbar fehlt da jede Vertrauensbasis. Die Eltern können natürlich den Kontakt verbieten, wenn gute Gründe vorliegen und sie der Meinung sind, dass der Mann ihrer Tochter nicht gut tut. Vermutlich ist im Vorfeld schon einiges falsch gelaufen im Umgang mit dem Freund, so dass sich die Eltern keinen anderen Rat mehr wussten, als diesen Weg einzuschlagen. Ich denke, es wäre die Sache des Freundes hier aufzuklären und die Eltern zu beruhigen, aber die sind wahrscheinlich nicht mehr gesprächsbereit, nachdem was sie lesen und sehen "mussten". Vielleicht kann er ihnen einen Brief schreiben...vielleicht lesen sie ihn...aber wenn die Eltern an ihrem Standpunkt festhalten, wird sich an der Situation auch nichts ändern - so sehr Du auch helfen möchtest. Da können Eltern zu Löwen werden, wenn es um das Wohl des Kindes geht - egal ob sie nun im Recht oder Unrecht sind. Jeder hat eben seine eigene Sicht auf die Dinge.

Antwort
von Nalachris90, 21

Ist das eine Folge von RTL / Rtl2?
Ich kann sowas nicht nachvollziehen, allerdings ist sie minderjährig. Wie wäre es mal zu reden? Eltern fragen warum sie so dagegen sind?

Antwort
von KaeteK, 14

Warum stellst du denselben Beitrag, mit unterschiedlichem Account, hier nochmal rein?

Meine Antwort liest du in deinem zweiten Beitrag, mit anderem Account.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community