Frage von CassyBibi, 124

Brauche hilfe : W,14 Jahre, Schulpraktikum?

Unzwar mach ich seit gestern ein Praktikum und bin mit den nerfen am ende. auch wenn das praktikum nur 5 tage geht, bin ich echt schon fertig. Ich mache ein Schulpraktikm bei Rossmann und muss um 9 Uhr anfangen. Um 12 habe ich nur 1 Stunde Mittagspause. Um 13 Uhr muss ich bis 18:30 Uhr durch arbeiten(Darf schon paar mal trinken/auf toilette gehen, habe ansonsten keine Pause). Das ist echt anstrengt und echt zu viel! Ich wollte gestern schon fast das Praktikum abbrechen, aber Mama meinte, man muss sich dran gewöhnen. Heute ging es mir noch schlechter. Ich kann echt nicht mehr. Obwohl ich immer hilfsberreicht bin und viel helfen kann. Am freitag muss ich gott sei dank nur von 12 Uhr bis 18:30 Uhr arbeiten. Habe dafür nur 30 Minuten Pause. Meine Frage ist, da nicht angegeben wurde wie viele stunden wir machen dürfen, ob ich überhaupt so viel arbeiten darf mit meinen 14 Jahren mit so wenig Pause?

Antwort
von kabbes69, 91

, such mal nach Jugendarbeitsschutzgesetz.

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/jarbschg/gesamt.pdf

Arbeitszeit und Freizeit

§ 8 Dauer der Arbeitszeit

(1) Jugendliche dürfen nicht mehr als acht Stunden täglich und nicht mehr als 40 Stunden wöchentlich beschäftigt werden.

Die Pause musst du abziehen. 

Aber das ist Nicht mein Gebiet, kein Gesetz ohne Ausnahmen, frag doch mal einen Lehrer

Kommentar von CassyBibi ,

danke !:)

Antwort
von FlorianBln96, 88

Arbeiten ist eben anstrengender als Schule. Ein Schülerpraktikum beinhaltet 6 Stunden Arbeitszeit und je nach Betrieb 30 Minuten bis 1 Stunde Pause. Im realen Arbeitsleben muss man oft mehr als 8 Stunden arbeiten mit den selben Pausenzeiten. Einfach Zähne zusammenbeißen und es schaffen. Arbeiten ist eben kein Ponyhof.

Kommentar von CassyBibi ,

okay. danke

Antwort
von morsti, 69

geh zu deiner schule und sag das du bist denke ich unter 18/16 deswegen darfst du nicht solange arbeiten nach 

Grundsätzlich gilt das Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG) im Betriebspraktikum. Danach darf die Dauer der täglichen Arbeitszeit 8 Stunden, in der Woche 40 Stunden nicht überschreiten (§ 8 JArbSchG).Schüler unter 15 dürfen höchstens 7 Std. täglich und insgesamt nur 35 Std. pro Wo. beschäftigt werden.#

Jugendliche ab 15 dürfen höchstens 8 Stunden täglich oder 8,5 Stunden bei entsprechendem Ausgleich an anderen Wochentagen und insgesamt nur 40 Stunden pro Woche im Praktikum arbeiten. Ohne Pause darf nicht länger als 4,5 Std. gearbeitet werden.

und 

Ruhepausen von mindestens 30 min. (4,5 nis 6 Std. AZ) und 60 min. bei mehr als 6 Std. Arbeit müssen festgelegt sein. 

Nach Beendigung der täglichen Arbeit dürfen Jugendliche nicht vor Ablauf einer ununterbrochenen Freizeit von mindestens 12 Stunden beschäftigt werden. Arbeit am Wochenende ist nur im Bereich der Pflege, Altenheim oder Krankenhaus, erlaubt.

also leg das vor im notfall findest du dies im internet ich kann es dir schicken wenn du willst

Kommentar von CassyBibi ,

dankeschön!:)

Antwort
von vsmxke, 58

Also zur letzten Frage:
Schüler dürfen 6 - 8 Stunden am Tag arbeiten im Praktikum.

Kommentar von CassyBibi ,

danke dir.

Antwort
von TorDerSchatten, 53

Das ist ein ganz normaler Arbeitstag! Sowas bewältigen Leute 45 Jahre in ihrem Berufsleben und die haben keine Ferien im Jahr sondern nur 28 Tage Urlaub!

Willkommen in der Realität.

Mein Sohn lernt Bäcker und arbeite von früh um 1 Uhr manchmal bis 11 Uhr!

Kommentar von CassyBibi ,

Herzlichen Glückwunsch! 

Aber es gibt sowas wie ein 'Grundgesetzt' in dem steht dass KINDER unter 15 Jahren 'LEIDER' nicht mehr als 7 Stunden arbeiten dürfen. 

Kommentar von TorDerSchatten ,

Schüler dürfen 6 - 8 Stunden am Tag arbeiten im Praktikum, das ist korrekt, wie ein anderer User bereits antwortete.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten