Brauche eure Meinung euren Rat ?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo uweLarspeter,

genau kann ich es Dir nicht sagen. Dazu müsste ich sie kennen. Aber ich würde wollen, dass mir sowas gesagt wird. Das ist nicht gerade unwichtig. Ich wäre wahrscheinlich erboster darüber, wenn ich es erst später rausfinden.
So zeigt es eigentlich nur, wie sehr es Dich eigentlich getroffen hat. Sie ist Dir nicht egal und Du ihr sicherlich auch nicht. Man wirft eine erlebte Zeit nicht einfach weg.

Sag es ihr in einem ganz ruhigen und sachlichen Ton. Und erkläre ihr auch, warum Du das gemacht hast und das Du es nicht mehr wieder tust.

L.G.
XNightMoonX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, wenn du kein Suchtproblem hast und es wirklich dein erstes und letztes Mal war, dann würde ich nichts sagen. Das führt sonst nur zu unnötigem Stress, in der Richtung (Hast du schon wieder Drogen genommen, bist du abhängig etc.). Ich würd an deiner Stelle allerdings aufpassen und nicht den Fehler machen, jetzt jedesmal, wenn ihr ein Problem habt, auf sowas zurückgreifen, da rutscht du dann schneller in die Sucht rein, als du schauen kannst...

Hab persönlich aber keine Erfahrung mit Drogen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uweLarspeter
09.07.2016, 18:00

Nein war mein erstes mal mache sowas eigentlich auch nicht.Nur das Problem ist ich sehe so fertig aus was soll ich sagen?

0

Kannst Du ihr noch absagen ? Du solltest erst mal runterkommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uweLarspeter
09.07.2016, 18:06

Nein das ist ja das Problem 

Weißt du wovon ich rede oder kennst du dich da nicht so aus ?

0

Also wenn du mir das erzählen würdest...würde ich sofort mit dir Schluss machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von uweLarspeter
09.07.2016, 17:56

Oki Danke 

0

Ich hatte zwar selbst keine Errfahrung mit sowas, aber ich würde es ihr sagen. Falls sie es irgendwann herausfindet und du es ihr verschwiegen hast ist das denke ich nicht so gut. sei am besten ehrlich und sag das es dir Leid tut und das du es nie wieder machen wirst oder halt sowas in der Art. Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon weißt, dass sie dem Thema Drogen nicht positiv gegenübersteht, was verständlich ist, solltest du dir mehr überlegen, warum du wegen eines Streites gleich zu solchen Mitteln greifst.

Du solltest es ihr sagen und gleich mit dazu sagen, dass du weißt, wie sie das findet und du selbst weißt, dass es nicht gut ist. Auch aus dem Grund, weil es die Probleme nicht löst.

Und dann redet über das, was euch beschäftigt. Und zwar so, dass ihr auch zu einer Lösung oder wenigstens einem Kompromiss findet, mit dem ihr Beide leben könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?