Frage von Manuel73727183, 46

!Brauche eure Hilfe. Der ex von meiner Cousine möchte die Möbel und Klamotten von ihr und ihrem Sohn nicht hergeben!?

!!!Hallo zusammen. Ich bräuchte mal dringend Hilfe von euch!!! Meine Cousine hat bis vor 3 Monaten mit ihrem jetzigen ex freund zusammen gewohnt. In der Wohnung stehen noch Möbel von ihr und ihrem 3 jährigen Sohn. Waren heute da aber er war der Meinung uns nicht rein lassen zu müssen und uns die Möbel nicht aus zu Händigen. Jetzt meine Frage...Wir wollen dagegen jetzt rechtliche Schritte einleiten (Anwalt, Anzeige...) was für einen Anwalt sollte man sich da nehmen?

Hoffe mir kann jemand helfen und ich bedanke mich Schonmal im voraus

Antwort
von Otilie1, 29

da reicht es eigentlich schon aus wenn ihr das bei der polizei meldet. dann geht die mit euch dahin und er muss das zeug rausgeben. wenn sie beweisen kann das es ihre sachen sind : quittungen von den möbeln wäre da hilfreich

Kommentar von Still ,

Seit wann dient die Polizei als Gerichtsvollzieher? 

Kommentar von Otilie1 ,

was hat das mit gerichtsvollzieher zu tun ? der wird nur gerufen wenn du was nicht bezahlen kannst . er hat ihre sachen ja quasi geklaut - also polizei

Kommentar von Still ,

Das nennt sich Unterschlagung und die Polizei verfolgt im Namen der Staatsanwaltschaft diese Tat. Die Polizei ist nicht für die Erfüllung der zivilrechtlichen Forderung zuständig. Wie der Name Gerichtsvollzieher schon sagt, vollzieht dieser gerichtliche Anordnungen. Dazu gehört z.B. Auch die Herausgabe von Kindern nach Sorgerechtsentscheidungen. Die Polizei leistet da höchstens Amtshilfe, aber zuständig und verantwortlich ist der Gerichtsvollzieher!

Kommentar von Otilie1 ,

eine nachbarin hat ihr mann auch nicht mehr nach der trennung in die wohnung gelassen - da kamen dann 2 polizisten mit und er musste ihr ihre sachen rausrücken !?

Kommentar von Still ,

Es ist ein Unterschied, ob die Polizei einer Frau den Zugang zu ihren Sachen ermöglicht, oder ob ein Streit über Eigentumsrechte besteht.

Kommentar von Otilie1 ,

ok,danke - wieder was dazu gelernt

Antwort
von Still, 23

Setze ihnen schriftlich eine Frist zur Übergabe der Sachen. In dem schreiben sollten die Sachen auch alle gelistet sein. Wenn die Frist verstrichen ist, kannst du bei Gericht eine Klage auf Herausgabe einreichen. Dafür braucht es keinen Anwalt! Eine Strafanzeige ist eher hinderlich, beeindrückt aber Dumme und führt dadurch schneller ans Ziel.

Kommentar von Manuel73727183 ,

Danke...Das werden wir machen. Nur werden wir trotz alle dem einen Anwalt hinzu ziehen. 

Antwort
von kreuzkampus, 24

Tipp: Rechtsantragstelle des Amtsgerichtes. Voraussetzung: Deine Cousine kann mit Belegen nachweisen, dass ihr die Sachen gehören. Ohne Beweise geht gar nichts.

Kommentar von Manuel73727183 ,

Danke für den Tipp.. bräuchte trotzdem noch einen Anwalt ☺ weiß nicht was für ein Bereich das ist bzw wie man das nennt 

Kommentar von kreuzkampus ,

"Familienrecht". Aber für das, was Du gefragt hast, brachst Du keinen Anwalt, wenn Du Belege hast! Der kostet nur unnütz Geld.

Kommentar von Manuel73727183 ,

Das Problem ist das die Quittungen bzw Belege nicht mehr vorhanden sind... Deswegen wollten wir mit einem Anwalt sprechen. Ob man was machen kann und wenn ja was. Aber vielen Dank für den Rat ☺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten