Frage von Marcel12387, 66

Brauche eure Hilfe bei der Programmierung von Batch Dateien?

Hallo liebe Community, ich habe vor kurzem angefangen ein bisschen was darüber zu lernen. Ich wollte mal nachfragen was diese ganzen Abkürzungen bedeuten wie z.B % oder /a-d ?

Beispiel: dir /b /a-d %switch% *.%typ% > "%temp%\dir.txt"

Danke im Vorraus

Antwort
von Geniol, 47

gib mal dir /? ein, da ist doch alles aufgelistet

Kommentar von S1r1us13 ,

Geniols Vorschlag ist schonmal ganz gut.

Zusätzlich dazu sind die %-Zeichen dazu da, Variablen zu verwenden. So wird "%switch%" zu dem, was vorher per SET-Befehl in die Variable "switch" geschrieben wurde. Selbiges mit "%typ%".
"%temp%" ist eine in Windows bereits vorgenerierte Variable, die zu einem temporären Verzeichnis führt, wo z. B. Internetdateien abgespeichert werden.

Das ">" lenkt die Ausgabe des vorigen DIR-Befehls in die nachfolgende Datei "dir.txt" in dem temporären Verzeichnis um. Ein einzelnes ">" erstellt eine neue Datei bzw. überschreibt eine bestehende Datei. Ein doppeltes ">>" fügt einer bereits bestehenden Datei Text ans Ende hinzu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten