Brauche erneut Hilfe bei Mathematik?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Punkt vor Strich wird gerechnet. Erst dividierst du -120 durch -20 und dann mit den anderen zwei genauso, dann addierst du die beiden Ergebnisse.
Vergiss nicht, dass minus durch minus plus ergibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch sagen das die Lösung 19 ist hier gilt wie immer Punkt vor strich also rechnet man zuerst die beiden geteilt Aufgaben aus (-120) :(-20) ist 6 also plus 6 weil aus minus und minus in geteilt und mal Aufgaben  plus ergibt die 65 durch die 5 ergeben 13 und 6 plus 13 ist 19

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Punkt vor Strich
Punktrechnung mit 2 negativen Zahl wird zu positiver Zahl
-120 ÷ -20 + 65 ÷ 5
= 6 + 13
= 19

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FailOverflow
08.10.2016, 13:36

Aus zwei Mal Minus wird Plus :)

0

Wieder Punktrechnung vor Strichrechnung und Vorzeichen beachten.

-120 : -20 = 6
65 : 5 = 13

6 + 13 = 19

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
10.10.2016, 00:10

Vorzeichen beachten, und Klammern schreiben, wie es die FS vorbildlich getan hat.

0

Minus durch Minus gleich Plus. Punkt vor Strich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz wichtig ist Punkt-vor-Strich-Rechnung. 

Zuerst rechnest du (-120) : (-20) = 6

Dann rechnest du 65 : 5 = 13

Zum Schluss: 6 + 13 = 19

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?