Frage von Lucifer93, 53

Brauche einen guten tipp?

Meine Nachbarin schmeißt seid Februar diesen Jahres ihre Zimmer Türen gewaltig zu .Ich erschrecke mich jedes mal wenn ich im bett liege und sie unter mir mit den Türen rumballert so das mir auch fast schon die bilder von der wand fliegen ich habe auch schon mehrfach versucht darauf aufmerksam zu machen wie nervig das sein kann nur es ändert sich nichts an ihren asozialen verhalten .Was kann ich jetzt noch machen

Antwort
von Zathy, 27

Du kannst ja noch mal gaaanz nett anfragen, ob sie evtl so Filzaufkleber in ihre Türen machen kann, dann donnert es nicht mehr so laut.

Ich glaube, ich würde an deiner Stelle die Filzaufkleber auch direkt mitbringen. Und vielleicht nen Kuchen ^^

Antwort
von HelperKeks, 31

Rede mit ihr. Wenn das nicht klappt dann sprich mit dem Vermieter oder dem Eigentümer des Hauses.

Antwort
von Wonnepoppen, 29

Weiß der Vermieter davon?

Macht sie es auch nach 22 Uhr, oder schon früh morgens?

Kommentar von Lucifer93 ,

Ich denke mal nicht nicht nach 22 Uhr ist auf jeden fall ruhe nur bei letzten mal um 3 Uhr Morgans hat sich auch 1 mal mit den türen geballert und durch zug kann sie nicht haben da sie es selber noch macht wo es windstill ist 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Beantwortest du mir noch den ersten Teil meiner Frage?

Kommentar von Lucifer93 ,

Nein der Vermieter weiß nicht davon sonst würde sie es ja denke mal auch nicht machen und ich kann mir auch bei besten willen nicht vorstellen das der Vermieter darauf Scharf ist Nacher alle Schlösser neu austauschen zu lassen nur weil sie die anderen kaputt gemacht hat 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wenn "sie" die anderen kaputt gemacht hat, warum sollte er sie austauschen?

Er sollte aber Bescheid wissen, du willst doch, daß sich etwas ändert?

wenn es nachts ist, handelt es sich um Ruhestörung u. du kannst sogar die Polizei einschalten!

Wir haben jetzt Juli u. das geht seit Februar so, warum machst du das schon so lange mit?

Kommentar von Lucifer93 ,

Weil ich ein Mensch bin der immer noch glaubt das das mal noch wieder aufhört ich weiss auch echt nicht was die sich für Pillen reindrückt das sie das aufeinmal macht mein anderer Nachbar hatte ja auch schon Probleme mit ihr und ich denke mal das er das auch schon gemeldet hat .Ich selber überlege auch echt ernsthaft das mittzuteilen und mit ein bisschen glück könnte sie nacher im November schon raus sein ?

Antwort
von Grautvornix, 10

Sag ihr nochmal nett, das sie damit aufhören soll, und erinnere sie daran das sie unter dir wohnt, und das du überlegst ob du dein Bowlingtraining wieder zu Hause machen sollst.

Antwort
von Schlappentiger, 20

Sie ist beratungsresistent und wohnt unter Dir?

Da würde mit eine Menge einfallen, wie ich ihr auf den Wecker gehen kann. ;-)

Kommentar von Lucifer93 ,

Ja klar wohnt sie unter mir ich bin auch schon extra nicht ohne grund vor 4 Jahren ganz nach oben gezogen weil ich gedacht habe das ich meine ruhe dort habe und sie war bis jetzt auch ganz ruhig und jetzt auf einmal fängt sie an seid februar am zeiger zu drehen die ist doch gestört 

Kommentar von Schlappentiger ,

Ich würde es noch einmal im Guten versuchen und mit ihr reden. Wenn das nichts bringt, geh ihr auch auf den Wecker. Sei kreativ. ;-)

Leider kann sowas aber auch in einen handfesten Nachbarschaftskrieg ausarten. Gerade bei solchen uneinsichtigen Menschen ist es nicht leicht.  Wenn die Lärmbelästigungen dauernd und auch nachts stattfinden, erst mal ein gemeinsames Gespräch mit dem Vermieter führen und dann evtl. auch Anzeige wegen Ruhestörung erstatten.

Antwort
von suitman1230, 21

Sprich sie drauf an, wenn sie ihr verhalten nicht abändert --> Anzeige wegen Lärmbelästigung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten