Brauche einen Expertenrat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vergiss nicht, dass zuviel Coffein müde macht. Kopfschmerzen gibt es auch dazu.

In Deutschland gibts sie einfach zu kaufen in der Schweiz interessanterweise nur auf Rezept.

Wenn du keinen Kaffee magst dann kann es eine lösung sein aber finde deine Dosis vor den Prüfungen.

Nächte durcharbeiten funktioniert aber wahrscheinlich wirst du etwas duselig werden. Ich rate dir eher langweiliges tagsüber zu lernen und spannendes nachts ohne Coffein. Vergiss nicht oft zu lüften und Pausen zu machen.

Grüner Tee hilft erstaunlicherweise sehr gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gibt es auch bei DM. Verkaufen muss der Apotheker grundsätzlich nichts, aber Koffeintabletten unterliegen keiner Altersbeschränkung. Wenn der Apotheker dir aber erst ab 18 Jahren was verkaufen will (kein Rezept!), dann musst du das akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ein guter Apotheker ist wird er dich schon was fragen, aber eher ob du weißt wie du es einnehmen musst, wie alt du bist und ob du noch andere Medikamente nimmst bzw. eine Erkrankung hast.
Aber warum du das einnehmen willst interessiert den Apotheker eher nicht. Es ist ja apothekenpflichtig, also darfst es einfach so kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von amdphenomiix6
12.04.2016, 20:21

Koffeintabletten sind nicht apothekenpflichtig.

0
Kommentar von Ceres52
12.04.2016, 20:41

Das was in deinen DM Tabletten drin ist, ist soviel wie 1 Tasse Kaffee trinken. Deshalb ist das nicht verschreibungspflichtig, weil sie gering dosiert sind.

0
Kommentar von Ceres52
12.04.2016, 20:41

Apothekenpflichtig wollt ich schreiben nicht verschreibungspflichtig.

0

Nimm traubenzucker 1.gesünder 2.wahrscheinlich auch noch billiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?