Frage von Rosenwasser11, 70

Brauche dringende Hilfeeeeee? Beruf?

Ich habe keine Ahnung was ich machen soll ich habe mein for-Q 2014 absolviert seitdem bin ich nur am überlegen und kann mich immernoch nicht entscheiden.. Wollte anfangs Krankenschwester werden und was gesundheitliches machen deswegen hatte ich mich fürs Fachabi entschieden mit Praktikum im Krankenhaus ich hatte richtig Lust drauf es war auch mein Kindheitstraum Krankenschwester zu werden ich wollte nach dem jahrespraktikum mein Fachabi abbrechen und mit der Ausbildung zur Krankenschwester anfangen ... Bevor ich mit dem Praktikum anfangen durfte wurde bei mir eine Blutprobe gemacht ob alles mit mir in Ordnung ist erster Tag im Praktikumstag haben die Mitarbeiter im Praktikumsort ein Anruf bekommen vom Personalarzt das die neue Praktikantin nicht arbeiten darf da bei mir eine ansteckende Krankheitheit festgestellt wurde ich musste sofort Röntgenaufnahmen machen zum Glück war es eine heilbare Krankheit musste 2 Wochen im Krankenhaus bleiben und 9 Monate Tabletten nehmen mit Nebenwirkungen musste regelmäßig zur Blutkontrolle am Anfang jede Woche ... Ich dachte mir wenn ich so ansteckbar bin ist der Beruf nichts für mich deswegen habe ich das alles abgebrochen und habe mich auf ausbildungssuche gemacht leider ohne Erfolg ist  jz schon  seit 1 Jahr.. Habe mich für eine schulische Ausbildung entschieden es gibt einmal Betriebswirt Schwerpunkt im Personalwesen und Medizinverwaltung, kaufmännische Assistentin, Servicefachkraft und staatlich anerkannte Erzieherin mit Abitur .. Was hat mehr Vorteile und ist nicht so psychisch und seelisch belastbar ... Bin total verzweifelt es tut garnicht gut zuhause zu sitzen und nichts zutun ....

Antwort
von maltef, 27

Ich mache zurzeit eine Ausbildung als Hotelfachmann in einem 4 Sterne Hotel/ Restaurant währe sowas nicht für dich ? aufs Zeugnis wird nicht geschaut nur was man drauf hat man kann in diesem Beruf sich hocharbeiten und nach der Ausbildung Weltweit arbeiten. Ich bin bald im 2ten Jahr, nach meiner Ausbildung werde Ich in den Staaten Arbeiten. 

Kommentar von Rosenwasser11 ,

Ein Traum wirklich *_* wünsche dir noch viel Erfolg  

Kommentar von Rosenwasser11 ,

Ja eig schon habe aber keine Ahnung wie ich mich bewerben soll ..

Kommentar von maltef ,

Ich arbeite in Norden  (an der Nordsee) im Sommer kommen die ganzen Touristen an die Küste da ist immer gut was los und man kann sich beweisen. In Ländlichen Betrieben eher wenig kommt drauf an was man für ein Typ du bist ist und ob man Erfahrung in dem Bereich hat. Frag am besten bei der Agentur für Arbeit die schicken dir dann Anfragen von Betrieben die Azubis bzw Aushilfen suchen. Dann rufst du du bei den Betrieb an der dir gefällt. Meistens kann man da einen Probe Arbeitstag / woche machen und dann liegt es bei dir ob du bleiben möchtest oder weiter suchen willst.

Antwort
von schneeblumeA, 12

Tut mir leid, dass ich das so in Frage stelle, aber nachdem Du einmal eine ansteckende Krankheit bekommen hast, bist Du doch noch nicht immunschwach?

Vielleicht kannst Du ja doch noch die Ausbildung zur Krankenschwester machen, wenn das immer Dein Traum war?

Ich lese heraus, dass Du gern etwas mit Menschen machen würdest, aber nicht zu belastend? Vielleicht Rechtsanwaltsfachangestellte? Oder Du gehst einfach mal zur kostenlosen Berufsberatung bei der Arbeitsagentur?

Wenn es doch gesundheitlich, aber stressfreier sein soll, wie wäre es mit der Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten?

Wünsche Dir viel Erfolg! :-)

Kommentar von Rosenwasser11 ,

Ich bekomme nur Absagen bin schon faul geworden Bewerbungen zu schreiben deswegen habe ich mich für die schulische Ausbildung entschieden weiß nur nicht welche :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community