Frage von Internetzugriff, 46

Brauche dringend Ratschläge über meine Faulheit und meinem Zukunft?

Abend

Ich hab 2 Probleme die ich lösen muss.

  1. Problem

Meine Zukunft. Ich gehe zurzeit in die 10. Klasse Realschule und habe immernoch NICHTS für meine Zukunft gemacht. Ich habe mich weder für eine Ausbildung beworben noch in eine Schule angemeldet, weil ich nicht weiß was ich machen soll trotz diversen Gesprächen mit Berufsberatern in Gruppen oder auch einzeln.

Ich möchte etwas arbeiten was eine Mischung aus Biologie besser gesagt Botanik mit Ernährung zutun hat. Etwas worin man irgendwas bewirken, entdecken, erfinden, weiter entwickeln, ... kann. Ich möchte auch etwas tun, worin ich mit Laboren zu tun habe. Auch mal etwas kniffliges, kennt jmd da etwas?

Wie kann ich allgemein herausfinden was gut für mich ist?

  1. Problem:

Meine Faulheit. Wenn ich etwas machen möchte, ob ich nun für die Schule lernen muss oder meine Termine einhalten will oder mein Zimmer aufräumen möchte, dann kommt mir immer ein komisches Gefühl und dann hab ich keine Lust mehr auf die Pflichten.

Wie kann ich das weg bekommen?

Im Internet oder im Berufslexikon hab ich mich erkundigt, doch mir fällt einfach nicht ein was von ich mache sollte.

Freue mich auf hilfreiche Antworten.

Danke im voraus.

:)

Antwort
von hourriyah29, 14

Hallo IZ,

ich würde Dir gerne dieses Buch empfehlen:

http://www.amazon.de/Die-Wege-zur-Effektivit%C3%A4t-Jugendliche/dp/3897496631/re...

Nach der Schule wäre eine gute Chance ein Auslandspraktikum zu machen. Ich habe damals meine Chance verpasst und es immer bereut. Damals hatte ich eine Brochüre vom Arbeitsamt mit Auslandsjobs vom Animateur im Hotel bis hin zu Mitarbeiter im deutschen Pavillion in Disneyland Florida.

Informiert hatte ich mich auch über Praktika im Bereich Naturschutz, die wären aber ohne Verdienst gewesen.

Für einen wirklich spannenden Beruf wäre es gut, wenn Du noch einen höheren Schulabschluss bekommen könntest!

Als Berufstips könnte ich Dir zum Produktentwickler in der Lebensmittelindustrie raten oder zum medizinisch technischen Assistenten. Wenn Du noch ein (Fach-)Abitur machst stehen Dir viele Studiengänge offen.

Schau mal auf die Seite der Hochschule Rhein Waal - die haben einige moderne, noch wenig bekannte Studiengänge mit guter Perspektive.

LG und alles Gute!

Hourriyah

Antwort
von Zana0607, 20

Ich würde dir vorschlagen mal bei verschiedenen Betrieben nach einem Praktikum zu fragen. So kannst du rausfinden was spannend für dich wäre und was du beruflich machen könntest. Mach dir mal eine Liste ob du eher mit Tieren, Musik, Menschen, Elektronik, Gesundheit oder Ähnliches zu tun haben willst und was dich interessiert. Wenn du sagst, dich interessiert Botanik dann schau mal, ob es bei dir in der Nähe einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz gibt.
Gegen die Faulheit kommt man schwer an, aber du musst etwas machen, damit du mit gutem Gewissen eine gute Zukunft haben kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community