Frage von Marioma40, 86

Brauche dringend Rat meine Frau hat einen anderen und lasst sich scheiden?

Hallo brauche Hilfe

Was denkt ihr zu alldem

17 Jahre 2. Kinder 7 und 15, meine Frau hat sich vor 10 Wochen von mir getrennt, sie ist mit dem Ex zusammen den sie wegen mir vor 17 Jahren verlassen hat. O K damit kam ich erstmal klar aber dann wollte sie 2 mal zu mir zurück habe sie aber angewiesen weil unsere Beziehung am Ende sehr schlecht war , äußere Umstände ich wurde krank usw.Nun zu meinem Problem, sie ist seitdem zu mir total abweisend obwohl ich sagte auch wenn du mit ihm zusammen bist ich bin für die Kinder und dich da.sie behandelt mich wie Dreck, bin auch ausgezogen.Sie ist so anders seit der Zeit und der Ex passt gar nicht zu ihr , finde 2 verschiedene Menschen.Traurig das sie den Ego trip fährt und nur noch an ihn denkt, er Wäre fuer sie da usw.Sie findet alles auf einmal gut was er gut findet.Ist das normal? Sie sagt sie liebt ihn überalles.Ist das Blindheit oder doch liebe

Sie kann nie Ende machen ohne einen sofort zu haben .Ich bin so traurig hab um sie gekämpft aber ihr Neuanfang war unfair Jetzt ist sie mit ihm zusammen und behandelt mich wie Dreck, wir haben doch gemeinsame Kinder Und bald will sie zu ihm ziehen 250km weit weg mit meinemn Kinder

Ist die Frau durchgedreht oder was meint ihr?

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 15

„ Sie sagt sie liebt ihn über alles. Ist das Blindheit oder doch liebe? „ Letztendlich ist eine Antwort auf diese Frage nicht zwingend notwendig derweil alles was hier zählt, das sind die nackten Fakten und die sprechen derzeit eine ganz eindeutige Sprache. Das gleiche gilt auch für deine Einschätzung das der Ex Freund oder was auch immer zu deiner nun beinahe Ex Frau nicht passen würde, sie scheint da ganz anderer Meinung zu sein. Sie hat ihn einst wegen dir verlassen und nun haben sich die Vorzeichen halt gewendet und nebenbei ist es ja auch zwischen dir und deiner ich nenne sie schon mal Ex Frau nicht die erste Trennung sprich ernsthafte Probleme gab es in der Ehe in der Vergangenheit immerhin genügend. Von daher wärst Du nun ganz gut beraten dir bald einen Anwalt zu besorgen denn den wirst Du so oder so brauchen um nicht am Ende völlig über den Tisch gezogen zu werden.

Antwort
von lindgren, 42

Was ich zu alledem denke? Ich denke, du hast schon jede Menge solcher Fragen hier gestellt und müsstest schon hier und dort Antworten erhalten haben.

Ich denke, dass du einen Anwalt aufsuchen solltest und nicht jedes Mal die gleichen (ähnlichen) Fragen hier stellen.

Antwort
von Laminatdealer, 56

ich denke, dass du nicht abschließen kannst

es muss dir shiceegal sein, was sie macht, solange es nicht direkt deine kinder betrifft

Antwort
von bachforelle49, 7

denke bei deinen Fragen (fast) automatisch an ein Fake von dir, weil so ein Konstrukt von menschlichen Verirrungen und Fehlern schon nicht mehr normal ist. Wenn ihr 2 minderjährige Kinder habt, müßt ihr einfach mal die Faust in die Tasche machen und im Sinne der Kinder an einem Strang ziehen!! Dann gibts kein Fremdgehen und Faulenzen mehr, sondern nur gemeinsames Handeln mit den Kindern! Warum will denn deine Frau mit einem Anderen abhauen, und dann die Kinder mitnehmen, die ja diesen Fremden auch erstmal akzeptieren müssen? Ist deine Frau krank?? Dann gehört sie in die Psychatrie.. Und was ist mit dir? Mach mal bitte eine Selbstreflexion und versuch der Tatsache, daß du Vater von 2 Kindern bist, gerecht zu werden.. Ich empfehle eine Analyse eines Dritten ohne " Parteiergreifung " unentgeltlicher Art (denn das könntet ihr gar nicht bezahlen..) und Ausklammerung der drohenden Armutsfalle durch Unterhaltszahlung..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten